Erste handelsübliche Charge des Basismaterials für Beyond Tobacco wurde an Produktionspartner zur Herstellung von Warenmustern ausgeliefert

Nachrichtenquelle: IRW Press
18.09.2020, 09:33  |  737   |   |   

Nach Abschluss der Formulierung des Basismaterials für Beyond Tobacco wurde der Produktionspartner des Unternehmens mit der ersten Charge des Basismaterials im Produktionsmaßstab beliefert, um eine Reihe von Warenmustern herzustellen. Diese Muster sollen an zukünftige Vertriebspartner und Großhändler sowie an potentielle strategische Partner des Unternehmens übergeben werden.

 

LAS VEGAS und VANCOUVER, 18. SEPTEMBER 2020 - TAAT LIFESTYLE & WELLNESS LTD. (CSE: TAAT) (OTC: TOBAF) (FRANKFURT: 2TP2) (das „Unternehmen“ oder „Taat“) freut sich bekannt zu geben, dass nach Abschluss der Formulierung des Basismaterials für Beyond Tobacco die erste handelsübliche Charge des Basismaterials an die Produktionsanlage des Unternehmen ausgeliefert wurde. Daraus sollen Warenmuster von Beyond Tobacco für den Vertrieb, den Großhandel und für strategische Partner hergestellt werden. Die Formulierung von Beyond Tobacco zeichnet sich durch ein spezielles Veredelungsverfahren aus (das Unternehmen hat dafür vor kurzem eine Patentanmeldung in den Vereinigten Staaten eingereicht - siehe Pressemitteilung vom 4. September 2020), welches bewirkt, dass das Material beim Entzünden den Geruch und Geschmack von Tabak abgibt. Beyond Tobacco, dessen Markteinführung in den Vereinigten Staaten im 4. Quartal 2020 geplant ist, ist ein brennbares Produkt, mit dem das Rauchererlebnis einer Tabakzigarette exakt nachgebildet werden soll. Nachdem die Formulierung des Basismaterials für Beyond Tobacco offiziell abgeschlossen ist, hat das Unternehmen diesen Produktionslauf gestartet, um potentielle Vertriebspartner und Großhändler mit Warenmustern von Beyond Tobacco zu beliefern. Dies ist Teil der aktuellen und zukünftigen Bemühungen des Unternehmens, schon frühzeitig eine starke Präsenz im US-Einzelhandel aufzubauen.

 

Für das Jahr 2020 wird die weltweite Zahl von Tabakkonsumenten mit rund 1,3 Milliarden beziffert1. Viele davon versuchen, vom Nikotin wegzukommen. In den Vereinigten Staaten deuten die Daten der CDC für 2018 darauf hin, dass 55,1 % der erwachsenen Raucher im vergangenen Jahr versucht hatten, mit dem Rauchen aufzuhören, obwohl es nur 7,5% in diesem Zeitintervall tatsächlich gelang, das Rauchen aufzugeben2. Das Vorzeigeprodukt des Unternehmens, Beyond Tobacco, enthält weder Tabak noch Nikotin, und das Unternehmen rechnet damit, dass aktuelle Tabakraucher das brennbare „Stängelformat“ als vertraut und vergleichbar mit dem Ritual des Rauchens einer Tabakzigarette empfinden könnten. Das Benutzererlebnis von Beyond Tobacco wurde mit großer Akribie entwickelt, um die „sensorischen“ Komponenten herkömmlicher Tabakprodukte den Geruch und Geschmack des Tabaks, die Verpackung im Zigarettenstil und das hörbare Knistern beim Verbrennen des Produkts exakt nachzubilden. Unter der Führung von strategie- und marketingkundigen Veteranen großer Tabakkonzerne will sich Taat Marktanteile in der Tabakindustrie sichern, indem es Beyond Tobacco in den Sorten „Original“ und „Menthol“ auf den Markt bringt. Nach dem Erreichen der Produktionskapazitäten im Großmaßstab, der Einreichung einer Patentanmeldung für das Veredelungsverfahren für das Beyond Tobacco-Basismaterial und der Beauftragung einer Full-Service-Agentur für Investor Relations und digitale Medien in British Columbia, führt das Unternehmen alle weiteren Vorarbeiten im Vorfeld der Markteinführung von Beyond Tobacco mit großer Sorgfalt und Gewissenhaftigkeit aus.

 

Da die potentiellen Vertriebs- und Großhandelspartner im Allgemeinen kundenfertige Muster jedes neuen Produkts anfordern werden, ist die Beschaffung von Warenmustern von Beyond Tobacco ein wichtiger Schritt im Rahmen der Verhandlungen mit solchen Partnern. Nach Abschluss der Formulierung des Basismaterials für eine marktreife Iteration von Beyond Tobacco strebt das Unternehmen eine rasche Produktion dieser Muster an, um die Vorlaufzeiten für eine Marktpräsenz im Einzelhandel vor oder während der geplanten Produkteinführung im 4. Quartal 2020 zu optimieren. Eine privat verarbeitete Charge des Beyond Tobacco-Basismaterials im Produktionsmaßstab hat das Unternehmen bereits an seinen Produktionspartner (dessen Name gemäß der gemeinsamen Vereinbarung nicht bekannt gegeben werden darf) übermittelt. Der Produktionspartner betreibt eine Produktionsanlage im Industriemaßstab, wo auch nationale und regionale Tabakzigarettenmarken mit einer Durchsatzrate von bis zu einer Million „Glimmstängel“ pro Minute erzeugt werden. Sobald die Warenmuster von Beyond Tobacco angefertigt wurden, wird der Produktionspartner die Muster auf Lager legen. Von hier aus erfolgt die Auslieferung nach Anweisung von Taat.

 

Setti Coscarella, CEO von Taat, meint: „Den Geschmack des Basismaterials exakt hinzubekommen ist die Grundvoraussetzung dafür, wie die Marke Beyond Tobacco wahrgenommen wird. Schließlich soll daraus ein attraktives Produkt für die aktuellen Tabakraucher entstehen. Nachdem in unserem Produkt weder Nikotin noch Tabak enthalten ist, müssen wir bei unserem Wertversprechen, ein brennbares Produkt anzubieten, das ein ähnliches Rauchererlebnis wie eine Tabakzigarette garantiert, auf einen Geschmack und Geruch setzen, der dem echten Tabak um nichts nachsteht.  In den vergangenen Monaten hat das Unternehmen bei seinen Bemühungen, diese Ähnlichkeit zu erreichen, enorme Fortschritte erzielt. Dies hat uns auch dazu veranlasst, den aktuellen Patentantrag für das Veredelungsverfahren einzureichen. Mit den Mustern von Beyond Tobacco, die aus dem Basismaterial, das sich derzeit auf dem Weg zu unserer Produktionsanlage befindet, hergestellt werden sollen, wollen wir uns an mehrere führende Vertriebsunternehmen und Großhändler von Tabakprodukten wenden, um eine starke Präsenz von Beyond Tobacco im US-Einzelhandel aufzubauen. Nachdem wir uns zunächst auf diesen Markt konzentrieren, können wir mit Stolz sagen, dass jeder einzelne Bestandteil von Beyond Tobacco in Amerika angebaut und auch in Amerika hergestellt wurde. Wir haben bereits zahlreiche Anfragen mit der Bitte um Zusendung von Beyond Tobacco-Mustern erhalten und ich freue mich sehr, diese unseren zukünftigen Partnern im Vorfeld der Markteinführung unseres Produkts überreichen zu können.“

 

Quellen

 

1 - https://www.who.int/news-room/fact-sheets/detail/tobacco

 

2 - https://www.cdc.gov/tobacco/data_statistics/fact_sheets/cessation/smok ...

 

 

Für das Board of Directors des Unternehmens:

 

TAAT LIFESTYLE & WELLNESS LTD.

 

Setti Coscarella

Setti Coscarella, CEO

 

Weitere Informationen erhalten Sie über:

 

Jamie Frawley

1-833-TAAT-USA (1-833-822-8872)

investor@taatusa.com

 

Über Taat Lifestyle & Wellness Ltd.

 

Mit der Entwicklung der Beyond Tobacco-Zigaretten, die weder Tabak noch Nikotin enthalten, verfolgt Taat das Ziel, eine innovative, erlebnisorientierte Alternative zu Tabakzigaretten für Tabakraucher einzuführen, die Nikotin den Rücken kehren wollen. Die Beyond Tobacco-Zigaretten, die in den Sorten „Original“ und „Menthol“ angeboten werden sollen, wurden so konzipiert, dass sie jeden Aspekt des Rauchens einer herkömmlichen Zigarette genau nachahmen. Von der Verpackung im Zigarettenstil und dem Stängelformat über die eigens entwickelte Aromamischung, die den Geschmack und den Geruch von Tabak vermittelt, bis hin zum Erlebnis des Ziehens an einer Zigarette und der Menge des ausgeatmeten Rauches - mit den Beyond Tobacco-Zigaretten sollen Raucher weiterhin das Ritual des Rauchens genießen können und zwar ohne Nikotinkonsum. Taat plant, die Beyond Tobacco-Zigaretten im vierten Quartal 2020 auf den Markt zu bringen, und verfolgt das Ziel, sich in der globalen Tabakindustrie mit einem Umsatz von 814 Milliarden US-Dollar (2018)1 zu positionieren, um von der wachsenden weltweiten Nachfrage nach besseren Alternativen zu herkömmlichen Zigaretten zu profitieren.

 

Nähere Informationen erhalten Sie unter http://taatusa.com.

 

Quellennachweis

 

1 British American Tobacco - The Global Market

 

Zukunftsgerichtete Aussagen

 

Diese Pressemitteilung enthält „zukunftsgerichtete Informationen“ im Sinne der geltenden kanadischen Wertpapiergesetzgebung. Häufig, aber nicht immer, können zukunftsgerichtete Informationen und Aussagen durch die Verwendung von Wörtern wie „plant“, „erwartet“ oder „erwartet nicht“, „wird erwartet“, „schätzt“, „beabsichtigt“, „nimmt an“ oder „nimmt nicht an“ oder „glaubt“ oder Variationen solcher Wörter und Ausdrücke identifiziert werden, oder durch Aussagen, dass bestimmte Handlungen, Ereignisse oder Ergebnisse eintreten oder erreicht werden „können“, „könnten“, „würden“, oder „werden. Zukunftsgerichtete Informationen in dieser Pressemitteilung enthalten neben den folgenden Aussagen auch Aussagen über die mögliche Einführung von Beyond Tobacco-Zigaretten: Abschluss der Produktion der Beyond Tobacco-Produktmuster; mögliche Ergebnisse in Bezug auf die Bereitstellung dieser Produktmuster an potenzielle Vertriebshändler und Großhandelspartner. Die zukunftsgerichteten Informationen spiegeln die aktuellen Erwartungen des Managements auf der Grundlage der derzeit verfügbaren Informationen wider und unterliegen einer Reihe von Risiken und Ungewissheiten, die dazu führen können, dass die Ergebnisse wesentlich von den in den zukunftsgerichteten Informationen genannten abweichen. Obwohl das Unternehmen der Ansicht ist, dass die Annahmen und Faktoren, die bei der Erstellung der zukunftsgerichteten Informationen verwendet wurden, angemessen sind, sollte kein übermäßiges Vertrauen in solche Informationen gesetzt werden. Es kann nicht versichert werden, dass solche Ereignisse in den angegebenen Zeiträumen oder überhaupt eintreten werden. Zu den Faktoren, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse oder Ereignisse wesentlich von den aktuellen Erwartungen abweichen, gehören (i) ungünstige Marktbedingungen; (ii) Veränderungen des Wachstums und der Größe der Tabak- und CBD-Märkte; und (iii) andere Faktoren, die außerhalb der Kontrolle des Unternehmens liegen. Das Unternehmen ist in einem sich rasch entwickelnden Umfeld tätig. Von Zeit zu Zeit treten neue Risikofaktoren auf: weder ist es der Unternehmensleitung möglich alle Risikofaktoren vorherzusagen, noch kann das Unternehmen die Auswirkungen aller Faktoren auf das Geschäft des Unternehmens oder das Ausmaß, in dem ein Faktor oder eine Kombination von Faktoren dazu führen kann, dass die tatsächlichen Ergebnisse von den in zukunftsgerichteten Informationen enthaltenen abweichen, einschätzen. Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Informationen gelten ab dem Datum dieser Pressemitteilung, und das Unternehmen lehnt ausdrücklich jede Absicht oder Verpflichtung ab, zukunftsgerichtete Informationen zu aktualisieren oder zu korrigieren, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen, es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben.

 

Die Aussagen in dieser Pressemitteilung wurden weder von Health Canada noch von der U.S. Food and Drug Administration überprüft. Da jeder Mensch anders ist, werden die positiven Auswirkungen die sich aus der Einnahme der Produkte des Unternehmens ergeben, wenn überhaupt, von Person zu Person unterschiedlich sein. Bezüglich der Auswirkungen der Produkte des Unternehmens auf die Gesundheit und das Wohlbefinden einer Person können keine Ansprüche oder Garantien geltend gemacht werden. Die Produkte des Unternehmens sind nicht dazu bestimmt, Krankheiten zu diagnostizieren, zu behandeln, zu heilen oder zu verhindern.

 

Diese Pressemitteilung kann markenrechtlich geschützte Namen von Drittunternehmen (oder ihre jeweiligen Angebote mit markenrechtlich geschützten Namen) enthalten, die sich typischerweise auf (i) Beziehungen des Unternehmens mit solchen Drittunternehmen beziehen, die in dieser Pressemitteilung erwähnt werden, und/oder (ii) Kunden-/Lieferanten-/Service-Provider-Parteien, deren Beziehung zum Unternehmen in dieser Pressemitteilung erwähnt wird/werden. Alle Rechte an solchen Marken sind den jeweiligen Eigentümern oder Lizenznehmern vorbehalten.

 

Erklärung in Bezug auf unabhängige Investor-Relations-Firmen

Bekanntmachungen in Bezug auf die von Taat Lifestyle & Wellness Ltd. beauftragten Investor-Relations-Firmen erhalten Sie unter dem Profil des Unternehmens auf SEDAR (http://sedar.com).

 

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

 

 


Die englische Originalmeldung finden Sie unter folgendem Link:
Englische Originalmeldung
Die übersetzte Meldung finden Sie unter folgendem Link:
Übersetzung

NEWSLETTER REGISTRIERUNG:



Aktuelle Pressemeldungen dieses Unternehmens direkt in Ihr Postfach:
Newsletter...

Mitteilung übermittelt durch IRW-Press.com. Für den Inhalt ist der Aussender verantwortlich.

Kostenloser Abdruck mit Quellenangabe erlaubt.

TAAT Lifestyle & Wellness Aktie jetzt ab 0€ handeln - auf Smartbroker.de



Diesen Artikel teilen

Diskussion: TAAT Lifestyle & Wellness


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel