Johnson Controls eröffnet hochaktuelles digitales Innovationszentrum in Singapur

Nachrichtenquelle: PR Newswire (dt.)
18.09.2020, 13:15  |  105   |   |   

- Das Zentrum soll, zusammen mit wichtigen Partnern, Pionierarbeit leisten in Bezug auf neue Anforderungen an Sicherheit und Nachhaltigkeit verbundener Räume

- Aufbauend auf der neuen Suite verbundener Lösungen des Unternehmensbekannt alsOpenBlue" – die darauf ausgelegt ist, gemeinsam genutzte Räume sicherer, agiler und nachhaltiger zu machen.

 - Ergänzt das bestehende Netzwerk globaler Innovationszentren von Johnson Controls und beschleunigt die digitale Transformation weiter.

CORK, Irland, 18. Sept. 2020  /PRNewswire/ -- Johnson Controls (NYSE: JCI), der globale Marktführer für intelligente und nachhaltige Gebäude, gibt heute die offizielle Eröffnung seines OpenBlue Innovationszentrums, das  50 Mio. S$ gekostet hat, bekannt, um für Singapur und die Region eine zukunftsfähige gebaute Umwelt zu schaffen. Die neue Einrichtung, angesiedelt innerhalb der School of Design and Environment (SDE) an der National University of Singapore (NUS), „wird ein lebendes Laboratorium für eine neue Generation anpassbarer, kontaktfreier Anwendungen sein, aufgebaut auf der vereinigenden digitalen Technologie-Suite von Johnson Controls, OpenBlue. Zusammen mit seinemÖkosystem von Partnern – darunter NUS und Microsoft – leistet das Zentrum Pionierarbeit  bei der Verwendung einer gemeinsamen Konfigurationssprache, die eine Brücke schlägt zwischen der Kerngebäudetechnologie und Verhaltens-, Wohlbefindens- und Raumdaten zur Entwicklung von Lösungen, die neuen Anforderungen an Sicherheit und Nachhaltigkeit in verbundenen Räumen gerecht werden.

Die Bekanntmachung ist ein Beweis für die Verpflichtung von Johnson Controls zur Entwicklung fortschrittlicher digitaler Lösungen zur Verbesserung der Leistung, Verlässlichkeit, Sicherheit und des Energieverbrauchs von Gebäuden und ihrer Bewohner. Sie wird dem Unternehmen ermöglichen, weiter auf einzigartigen Technologien und Innovationen ähnlich fortschrittlicher Standorte aufzubauen, auf denen es derzeit tätig ist.

  • Cork (Irland)
  • Milwaukee und Birmingham (USA)
  • Wuxi (China)
  • Pune (India)
  • San José (Costa Rica)

Alle diese Zentren sollen die Neuerfindung städtischen Lebens beschleunigen, wobei beträchtliche Investitionen digitale Innovationen zum Ziel haben.

„Künstliche Intelligenz und maschinelles Lernen werden für die Art und Weise, wie wir für Menschen Komfort und in einem Gebäude Energieeffizienz schaffen, eine dominierende Rolle spielen, sagte Mike Ellis, Executive Vice President und Chief Customer & Digital Officer von Johnson Controls. Unsere beispiellose Ausrichtung auf Co-Innovation hochmoderner Technologien durch Zusammenarbeit beispielsweise mit der NUS wird großartigere Innovation und echte Verbesserungen für unsere Kunden entfachen.

Seite 1 von 3
Johnson Controls International Aktie jetzt ab 0€ handeln - auf Smartbroker.de



Diesen Artikel teilen

0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel