CREDIT SUISSE belässt ERICSSON B auf 'Outperform'

Nachrichtenquelle: dpa-AFX Analysen
18.09.2020, 13:41  |  136   |   |   
ZÜRICH (dpa-AFX Analyser) - Die Schweizer Bank Credit Suisse hat Ericsson mit Blick auf die Übernahme des US-Funkspezialisten Cradlepoint auf "Outperform" mit einem Kursziel von 110 schwedischen Kronen belassen. Die Nachfrage nach Zubehör für drahtlose Kommunikation sollte sich ebenso erholen wie die operative Entwicklung beim schwedischen Netzwerkausrüster, schrieb Analyst Achal Sultania in einer am Freitag vorliegenden Studie./gl/ajx

Veröffentlichung der Original-Studie: 18.09.2020 / 11:24 / UTC Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: Datum in Studie nicht angegeben / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / Zeitzone in Studie nicht angegeben


Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.Telefon L.M.Ericsson (B) Aktie jetzt ab 0€ handeln - auf Smartbroker.de

Diesen Artikel teilen
Analysierendes Institut: CREDIT SUISSE
Analyst: Achal Sultania
Analysiertes Unternehmen: ERICSSON B
Aktieneinstufung neu: gut
Aktieneinstufung alt: gut
Kursziel neu: 110
Kursziel alt: 110
Währung: SEK
Zeitrahmen: 12m

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel

Diskussionen zu den Werten

ZeitTitel
23.10.20