Eröffnung der E-Business Expo in Hangzhou

Nachrichtenquelle: PR Newswire (dt.)
18.09.2020, 19:44  |  107   |   |   

Die 7. Internationale E-Business Expo, die Zhejiang International Digital Trade Fair und die 11. Zhejiang Business Service Fair finden gleichzeitig statt

HANGZHOU, China, 18. Sept. 2020 /PRNewswire/ -- Am 18. September 2020 wurden die 7. Internationale E-Business Expo, die Zhejiang International Digital Trade Fair und die 11. Zhejiang Business Service Fair im Hangzhou International Expo Center eröffnet. Die von der Volksregierung und dem Handelsbüro der Provinz Zhejiang mitorganisierte Themenmesse „New Era of E-Business" nimmt als Reaktion auf die neue wirtschaftliche Landschaft die Führung in der globalen Digitalisierung des Handels ein.

Ausgehend von den Grundprinzipien Trendbeobachtung, Dienstleistungssuche und Produktauswahl lautet das Rahmenmotto der Messe „1+8+N", wobei sich die „1" auf eine Ausstellung mit dem Fokus auf diese drei Grundprinzipien bezieht, welche bei der Gestaltung der sieben Ausstellungsbereiche entscheidend waren: neuer Handel, neuer Konsum, digitale Dienstleistungen, regionale e-Unternehmen, ländliche e-Unternehmen, importierte Waren und inländische Waren. Die „8" bezieht sich auf acht Foren, unterteilt in ein Hauptforum und sieben Unterforen. Das „N" steht für eine Reihe zielgerichteter High-End-Events, darunter kleinere Konferenzen zum Thema Heiratsvermittlung, Salons und geschlossene Gesprächsrunden.

Laut Hu Wei von der Volksregierung der Stadt Hangzhou konzentriere sich die Messe auf brandaktuelle Themen, dabei gebe es Diskussionen über die intensive Integration des digitalen Handels und neuer e-Unternehmen. In der Absicht, eine führende globale e-Business-Messe zu organisieren, hat die Veranstaltung die günstigen industriellen Ressourcen von Hangzhou für sich genutzt und neue Durchbrüche in Bezug auf neuartige Konzepte für e-Unternehmen und die digitale Wirtschaft erzielt.

Mit der tiefgehenden Anwendung moderner Informationstechnologien weltweit und dem rasanten Wachstum der digitalen Wirtschaft floriere der internetbasierte digitale Handel und beschleunige die Optimierung und Integration von Innovations-, Industrie- und Wertschöpfungsketten weltweit, sagte Sheng Qiuping, General Director des Handelsbüros der Provinz Zhejiang. Er werde zu einer wichtigen Art und Weise, wie im digitalen Zeitalter Handel betrieben wird. Die Provinz Zhejiang steht an vorderster Front bei der Entwicklung neuer e-Business-Modelle und stärkt dabei gleichzeitig ihre Position als Zentrum für Innovation und Unternehmertum für den digitalen Dienstleistungshandel durch die Schaffung einer Reihe von globalen Führern in der Branche. Die Provinz verfolgt einen mehrdimensionalen Ansatz, um ihr Entwicklungsmodell zu ändern, ihre Wirtschaftsstruktur zu optimieren und die vollständige Digitalisierung sowohl des Handels- als auch des Industriesektors zu voranzutreiben.



Diesen Artikel teilen

0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel