Bezauberndes Fuling Eine Flussstadt im Wandel

Nachrichtenquelle: PR Newswire (dt.)
19.09.2020, 00:15  |  167   |   |   

CHONGQING, China, 18. September 2020 /PRNewswire/ -- Durch den Wujiang-Fluss und den Jangtse-Fluss genährt, ist Fuling in der westchinesischen Gemeinde Chongqing ein reizvoller Ort. Ein fesselnder Tanz bildete den Auftakt zu einer Livestreaming-Performance im Rahmen des Chongqing Showcase 2020 zur Förderung des Tourismus und der kulturellen Produkte von Fuling. Das Livestreaming, das auf 14 Online-Plattformen abgespielt wurde, erreichte 18,28 Millionen Aufrufe und 970.000 (fast 1 Million) Likes, so die Werbeabteilung des Bezirks Fuling. Eine Tour entlang der beiden Flüsse ermöglicht es den Besuchern, eine kultivierte und gepflegte Landschaft zu genießen.

Es wird eine kulturelle Tour angeboten. Fuling befindet sich im zentralen Teil von Chongqing und im Hinterland des Drei-Schluchten-Reservoirgebiets. Es handelt sich um eine Stadt der Geschichte und Kultur, in der man Orte besichtigen kann, die bis in die Antike zurückreichen, und in der man durch Erzählungen von Weisen etwas über die Geschichte erfährt. Die antike hydrologische Steininschrift von Baiheliang ist als die erste antike hydrologische Station der Welt bekannt. Die Beobachtungsmethode, bei der Fische als Maßstab zur Markierung des Wasserspiegels eingeritzt werden, ist unter den großen Flussbecken der Welt einzigartig. Das Unterwassermuseum Baiheliang übernimmt das Schutzprogramm für drucklose Behälter und wird von der UNESCO als das weltweit erste Unterwasserkulturerbe bezeichnet, das für den nichttauchenden Besucher zugänglich ist. Im heiligen Land Beiyan, dem heiligen Land des Neokonfuzianismus, hielt Cheng Yi, ein bekannter Gelehrter und Erzieher des Neokonfuzianismus in der Nördlichen Song-Dynastie, Vorträge, unterrichtete Schüler und studierte das Buch der Wandlungen. Es ist einer der Geburtsorte des Neokonfuzianismus von Cheng-Zhu und der Geburtsort der „Fuling-Schule" des Neokonfuzianismus in der Song-Dynastie, die Fulings tausendjährige Kulturgeschichte weiterführt.

Es ist auch eine landschaftlich reizvolle Tour. Der Jangtse-Fluss und der Wujiang-Fluss treffen bei Fuling und den Wuling-Gebirgstürmen zusammen. Auf einer atemberaubenden Tour entlang des Wujiang-Flusses kann man einzigartige Gipfel, kuriose Felsen, rötliche Klippen, schmale Pfade, klares Wasser und unebene Strände bewundern. Der Wuling-Berg hat ein Grabenbruch, der eine einzigartige Karstlandschaft, schroffe Klippen, einsame Wälder, dunkle Höhlen und klare Bäche aufweist, die sich über 10 Kilometer erstrecken und den Menschen einen starken visuellen Eindruck und mentalen Schock bieten. Mit dichten Wäldern, ausgedehnten Graslandschaften, angenehmem Klima und unterschiedlichen Landschaften zu verschiedenen Jahreszeiten ist der Wuling Mountain National Forest Park eine chinesische Waldsauerstoffbar, die sich ideal für einen Aufenthalt in der Natur eignet.

Seite 1 von 2
Diesen Artikel teilen

0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel