Stockers Börsencheck: Stehen US-Technologieaktien vor einer Trendwende?

Anzeige
Nachrichtenquelle: onemarkets Blog
21.09.2020, 14:00  |  169   |   

In Stockers Börsencheck analysieren Thomas Wolf (Experte für Anlageprodukte bei HVB onemarkets) und Christian Stocker (Aktienmarktstratege bei der UniCredit) alle zwei Wochen den Aktienmarkt.

Die Experten beleuchten und beantworten in der aktuellen Folge diese Fragen:

  • Welche Bedeutung haben US-Technologiewerte für die US-Börsen?
  • Warum ist dieser Sektor in diesem Jahr so stark gestiegen?
  • Weshalb ging es in den letzten Wochen bei den US-Tech-Werten teilweise deutlich nach unten?
  • Kann oder muss man von einer Trendwende ausgehen?

 

 

 

Sehen Sie sich jetzt das Börsencheck-Video an

Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Diese Informationen stellen keine Anlageberatung, sondern eine Werbung dar. Das öffentliche Angebot erfolgt ausschließlich auf Grundlage eines Wertpapierprospekts, der von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ("BaFin") gebilligt wurde. Die Billigung des Prospekts ist nicht als Empfehlung zu verstehen, diese Wertpapiere der UniCredit Bank AG zu erwerben. Allein maßgeblich sind der Prospekt einschließlich etwaiger Nachträge und die Endgültigen Bedingungen. Es wird empfohlen, diese Dokumente vor jeder Anlageentscheidung aufmerksam zu lesen, um die potenziellen Risiken und Chancen bei der Entscheidung für eine Anlage vollends zu verstehen. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.

Funktionsweisen der HVB Produkte

Der Beitrag Stockers Börsencheck: Stehen US-Technologieaktien vor einer Trendwende? erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG).

Autor:

Diesen Artikel teilen

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel