Bolsonaro verteidigt bei UN Corona-Vorgehen und Umweltpolitik

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
22.09.2020, 16:41  |  104   |   |   

NEW YORK(dpa-AFX) - Der brasilianische Präsident Jair Bolsonaro hat sich bei der Generaldebatte der UN-Vollversammlung für Brasiliens laxes Vorgehen in der Corona-Pandemie gerechtfertigt. "Ich bedauere jeden Toten", sagte Bolsonaro in New York am Dienstag. Aber: "Ich habe von Anfang an gewarnt, dass wir zwei Aufgaben zu lösen haben: das Virus und die Wirtschaft mit der gleichen Verantwortung zu behandeln."

Nach den USA und Indien verzeichnet das größte Land in Lateinamerika die meisten Infektionen (4 558 068). 137 272 Menschen sind in Brasilien im Zusammenhang mit Covid-19 gestorben. Nachdem Bolsonaro Einschränkungen abgelehnt hatte, übertrug das oberste Gericht die Kompetenzen im Kampf gegen das Coronavirus an die Gouverneure, so dass in Brasilien vielerorts unterschiedliche Maßnahmen galten.

Bolsonaro warf der brasilianischen Presse vor, das "Virus politisiert", "Panik verbreitet" und "fast soziales Chaos gebracht" zu haben. Er kritisierte strenge Maßnahmen in der Pandemie und verwies darauf, dass die brasilianische Agrarwirtschaft weiter gearbeitet habe: "Brasilien hat dazu beigetragen, dass die Welt ernährt wird."

Zugleich respektiere die brasilianische Agrarwirtschaft eine der strengsten Umweltgesetzgebungen der Welt. Dennoch sei Brasilien "Opfer von Missinformation über das Amazonas-Gebiet und das Pantanal". In dem weltgrößten Binnenfeuchtgebiet hat es noch nie so gebrannt wie derzeit. Auch im Amazonas-Gebiet toben Tausende Brände.

Angesichts der Coronavirus-Pandemie sprechen von Dienstag an Vertreter aller 193 Mitgliedstaaten bei der UN-Generaldebatte nicht wie sonst live im UN-Hauptquartier in New York - die Reden wurden in diesem Jahr vorab per Video aufgezeichnet./mfa/DP/nas



Diesen Artikel teilen

0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel