Anlegerverlag Steinhoff: Alarmstufe Rot!

Nachrichtenquelle: Anlegerverlag
22.09.2020, 16:42  |  134   |   |   

Für Steinhoff-Anleger wäre schwarze Kleidung heute angemessen. Der Grund dafür ist der Absturz der Aktie um rund vier Prozent. Der Preis für einen Anteilsschein liegt daher jetzt nur noch bei 0,04 EUR. Droht hier nun der totale Kollaps oder ist das nur ein kurzes Luftholen?

Anmerkung: Angesichts dieses heftigen Einbruchs bieten wir allen Lesern eine umfassende Analyse zur Steinhoff-Aktie. Einfach hier klicken.

Dieser Nackenschlag sorgt für eine deutliche Verschlechterung der Technik. Da heute einen Haltegriff unterboten wird. Immerhin bedeutet der heutige Abschlag ein neues 4-Wochen-Tief. Bisher lag das Tief bei 0,04 EUR und wurde am 0,04X erreicht. Es herrscht also Thriller-Atmosphäre.

Anleger, die von den Zukunftsaussichten von Steinhoff überzeugt sind, haben nun noch einmal die Chance zum günstigen Nachkauf. Schließlich gibt es beim Einkauf einen kräftigen Bonus. Wer dagegen eh skeptisch ist, für den ist der heutige Tag eine Bestätigung.

Fazit: Sind das bei Steinhoff jetzt Kaufkurse oder geht es weiter runter? Lesen Sie unbedingt unsere umfassende Analyse. Einfach hier kostenlos anfordern.



Diesen Artikel teilen

0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel