dpa-AFX-Überblick UNTERNEHMEN vom 23.09.2020 - 15.15 Uhr

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
23.09.2020, 15:20  |  211   |   |   

ROUNDUP 2: Musk verspricht Schnäppchen-Tesla - Jahresziele bestätigt

FREMONT - Elon Musk will einen Tesla zum Schnäppchenpreis auf den Markt bringen - der zudem vollautonom fahren kann. "Wir sind zuversichtlich, dass wir ein sehr, sehr überzeugendes Elektroauto für 25 000 Dollar bauen können", sagte der Unternehmer am Dienstag (Ortszeit) bei Teslas "Battery Day" im kalifornischen Fremont. Allerdings müssen sich Kunden noch gedulden, denn Voraussetzung dafür, dass die Preise so stark fallen können, sind drastische Kostensenkungen in der Batterieherstellung. Musk glaubt zwar, diese erreichen zu können, aber erst in etwa drei Jahren.

ROUNDUP: Continental und Osram lösen Gemeinschaftsfirma für Autolicht auf

HANNOVER/MÜNCHEN - Die Autozulieferer Continental und Osram müssen wegen der Corona- und Branchenkrise ihre Zusammenarbeit in der Lichttechnik beenden. Die 2018 gegründete und unter anderem auf LED-Scheinwerfer spezialisierte Gemeinschaftsfirma mit Hauptsitz in München solle aufgelöst werden, kündigten beide Unternehmen am Mittwoch an. Die Trennung hatte sich im Sommer schon abgezeichnet. Nun würden konkrete Gespräche zur Auflösung der Gemeinschaftsfirma geführt, erklärte Conti. Sie sollen bis zum Jahresende abgeschlossen sein. Continental und Osram sind bisher je zur Hälfte beteiligt.

VW-Lastwagentochter Traton nimmt Marken stärker in die Pflicht

MÜNCHEN - Die VW -Lastwagentochter Traton erhöht den Druck auf den Münchner Lkw- und Buskonzern MAN . Die Markenvorstände von MAN, Scania und Volkswagen Caminhoes e Onibus bekämen jetzt mehr Handlungsfreiheit, "um ihre Profitabilitätsziele zu erreichen", sagte der neue Traton-Chef Matthias Gründler am Mittwoch auf der Hauptversammlung in München. Er führt die Gruppe seit Juli. MAN "ist heute nicht da, wo es sein könnte. Um das zu schaffen, ist eine Restrukturierung des Unternehmens unumgänglich", sagte Gründler. Mit dem Betriebsrat wolle er so schnell wie möglich eine grundlegende Neuausrichtung von MAN vereinbaren.

ROUNDUP: AMS und Osram schließen Beherrschungs- und Gewinnabführungsvertrag

MÜNCHEN/PREMSTÄTTEN - Nach der bereits im Juli abgeschlossenen Mehrheitsübernahme des angeschlagenen Lichtkonzerns Osram treibt der österreichische Sensorspezialist AMS die Integration weiter voran. Mit dem Traditionsunternehmen aus München sei nun ein Beherrschungs- und Gewinnabführungsvertrag (BGAV) abgeschlossen worden, teilte AMS am Dienstagabend in Premstätten in der Steiermark mit.

Seite 1 von 4
Tesla Aktie jetzt ab 0€ handeln - auf Smartbroker.de



Diesen Artikel teilen

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel