AKTIE IM FOKUS Dürr rutschen nach angekündigter Wandelanleihe kräftig ab

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
24.09.2020, 10:11  |  526   |   |   

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Die Ankündigung einer Wandelanleihe-Emission hat am Donnerstag die Aktien von Dürr auf ein Tief seit mehreren Wochen gedrückt. Nach schwachem Start weiteten sie ihr Minus nach der Mitteilung schnell aus, zuletzt wurden sie 5,7 Prozent tiefer mit 24,56 Euro gehandelt.

Das Tagestief hatte kurz zuvor bei 24,32 Euro gelegen, damit erreichten sie ihr niedrigstes Niveau seit der ersten August-Woche. Dürr will durch die Anleihen mit Fälligkeit in 2026 etwa 150 Millionen Euro einnehmen. Das Bezugsrecht für die bestehenden Aktionäre wurde ausgeschlossen. Als Grund für die Belastungen galt eine erwartete Gewinnverwässerung, die aus der Möglichkeit resultiert, dass die Anleihen in Aktien der Firma gewandelt werden.

Die Gesellschaft plant, die Erlöse aus der Begebung der Schuldverschreibungen für allgemeine Unternehmenszwecke wie die Refinanzierung sowie weitere potenzielle Zukäufe zu verwenden./tih/zb

-----------------------
dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX
-----------------------

Duerr

Duerr Aktie jetzt ab 0€ handeln - auf Smartbroker.de

Diesen Artikel teilen

0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel