AKTIE IM FOKUS Hensoldt mit schwachem Börsenstart

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
25.09.2020, 10:02  |  1061   |   |   

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der bayerische Rüstungselektronik-Hersteller Hensoldt hat am Freitag im ruhigen Marktumfeld einen schwachen Börsenstart erwischt. Nach einem ersten Xetra-Kurs mit 12 Euro genau in Höhe des Ausgabepreises ging es rasant abwärts bis auf 10,57 Euro. Dabei war der Ausgabepreis angesichts einer Spanne von 12 bis 16 Euro bereits denkbar niedrig.

Hensoldt ist die ehemalige Airbus -Radarsparte, die im Jahr 2017 vom US-Finanzinvestor KKR übernommen worden war./ag/men

Airbus

HENSOLDT Aktie jetzt ab 0€ handeln - auf Smartbroker.de

Diesen Artikel teilen

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel