Drägerwerk Prognose wird bestätigt

Nachrichtenquelle: 4investors
28.09.2020, 13:04  |  532   |   |   
Drägerwerk wird an die Bundesregierung nicht die im Frühjahr bestellten 10.000 Beatmungsgeräte liefern. Der Auftrag endet nach insgesamt 1.557 Lieferungen. Die Regierung übernimmt die Kosten für die Bereitstellung der weiteren Fertigungskapazitäten. Die Pandemie ist in Deutschland milder als befürchtet verlaufen.

An der Prognose ändert das Ende des Auftrags nichts. Drägerwerk rechnet 2020 mit einem Umsatzplus von 14 Prozent ...

Weiterlesen auf 4investors.de
Draegerwerk Aktie jetzt ab 0€ handeln - auf Smartbroker.de

Diesen Artikel teilen

Diskussion: Die Zukunft von Drägerwerk seit Corona
Wertpapier



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel