Benchmark beruft VP und beginnt technische Planungs- und Entwicklungsarbeiten für eine vorläufige Wirtschaftlichkeitsberechnung

Nachrichtenquelle: IRW Press
29.09.2020, 12:05  |  1452   |   |   

Edmonton – 29. September 2020 – Benchmark Metals Inc. (das Unternehmen” oder Benchmark”) (TSX-V: BNCH) (OTCQX: BNCHF) (WKN: A2JM2X) freut sich, bekannt zu geben, dass Herr Ian Harris zum Vice-President of Engineering berufen und JDS Energy & Mining Inc (JDS) als federführender Berater beauftragt wurde, um das wichtige Gold-Silber-Projekt Lawyers für eine vorläufige Wirtschaftlichkeitsberechnung (Preliminary Economic Assessment, PEA) auf den Weg zu bringen. Parallel dazu befasst sich Benchmark weiter mit den fortgeschrittenen metallurgischen, geotechnischen, grundlegenden umwelt- und genehmigungstechnischen Arbeiten. Auf der Basis seiner erfolgreichen Partnerschaft mit First Nations (siehe Pressemitteilung vom 30. Juli 2020) hat Benchmark die Absicht, bei der PEA und damit zusammenhängenden Studien eng und proaktiv mit Partner Nations zusammenzuarbeiten, um das Projekt mit Unterstützung von Partner Nations bestmöglich auf den Start der Wirtschaftlichkeitsberechnung vorzubereiten und auszulegen.

 

John Williamson, der CEO, merkte dazu an: Benchmark hat ein hochkarätiges Entwicklungsteam mit zupackender Mentalität zusammengestellt, um das Projekt Lawyers im Hinblick auf eine PEA rasch voranzubringen und parallel mehrere ESG- und technische Planungsprogramme durchzuführen, um den kritischen Pfad hin zu einer Produktionsentscheidung zu verkürzen. Durch die Mitarbeit von Ian Harris und JDS Engineering haben wir ein ausgezeichnetes Team, das bereits Minen in vergleichbarer Größenordnung entwickelt, errichtet und betrieben hat. Sie werden zusammen ein erstklassiges Beraterteam koordinieren, dem unter anderem Knight Piésold Consulting, Halyard Engineering, P&E Mining Consultants, F. Wright Consulting, APEX Geoscience Ltd. und One-eighty Consulting Group angehören.”

 

Ian Harris ist eine erfahrene Führungskraft im Bergbau mit mehr als 20-jähriger Erfahrung in der Leitung weltweiter Bergbauprojekte für Unternehmen wie Washington Group, Asarco und Corriente Resources. Ian Harris absolvierte sein Studium als Bergbauingenieur an der Virginia Tech, USA, und ist Mitglied des Virginia Tech Advisory Board für das Department of Mining and Minerals Engineering. Er verfügt über Bergbau- und Managementerfahrung in über 20 Ländern mit einem breiten Spektrum an Tagebau- und Untertagebau-Methoden, Rohstoffen, Projektphasen und -größen und brachte Projekte in zum Teil sehr anspruchsvollen Umgebungsbedingungen erfolgreich voran. Ian Harris verfügt über umfangreiche Erfahrung in den Bereichen Projektentwicklung, Bau, Wiedereröffnung und Inbetriebnahme von Anlagen, unter anderem Tagebau-, Untertagebau- und Verarbeitungsanlagen. Zuvor fungierte er als CEO von AMAK Mining, dem ersten privaten Bergbaubetrieb in Saudi-Arabien. Außerdem war er Senior VP und Country Manager von Corriente Resources in Ecuador, wo er für den Projektfortschritt verantwortlich und unmittelbar in die Verhandlungen involviert war, die zum Verkauf des Unternehmens für $ 690 Millionen führten. Das Projekt Mirador von Corriente entwickelte sich zum ersten groß angelegten Bergbaubetrieb in der Geschichte von Ecuador.

Seite 1 von 4
Benchmark Metals Aktie jetzt ab 0€ handeln - auf Smartbroker.de



Diesen Artikel teilen

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel