NetCents Technology geht Partnerschaft mit Sosure, einem australischen Unternehmen für mobile Zahlungen, ein

Nachrichtenquelle: IRW Press
30.09.2020, 09:05  |  491   |   |   

Vancouver (British Columbia), 30. September 2020. NetCents Technology Inc. (CSE: NC, Frankfurt: 26N, OTCQB: NTTCF) („NetCents“ oder das „Unternehmen“), ein Kryptowährungszahlungs-Unternehmen, freut sich bekannt zu geben, dass es eine Partnerschaft mit Sosure Pty. Ltd. aus Australien („Sosure“) eingegangen ist.

 

Sosure ist eine Zahlungs-App, die Nutzer für ihre Teilnahme belohnt – ein neues Belohnungsökosystem, das den Mitgliedern beim Einkaufen die größte Flexibilität und den größten Wert bieten soll. Zu den Partnerhändlern zählen Restaurants, Einzelhandelsgeschäfte und Online-Shops. Die Mitglieder erhalten Belohnungen, die im gesamten Teilnehmernetz verwendet werden können. Hier finden Sie die Website von Sosure: https://www.sosure.com.au/index.html

 

Sosure hat Melbourne (Australien) als Schwerpunkt seines Marketingbestrebens gewählt und ist nun im Begriff, weitere Märkte in ganz Australien zu erschließen. Die Plattform verzeichnet zurzeit durchschnittlich 500.000 Transaktionen pro Monat, wobei sich der durchschnittliche Transaktionswert auf über 20 Dollar beläuft. Das Management von Sosure freut sich darauf, in den kommenden Wochen Kryptowährungen als Zahlungsmethode in seine Plattform aufzunehmen. Sosure wird zurzeit von 450 Händlern akzeptiert und täglich kommen weitere hinzu. Das Management von NetCents freut sich über die Vergrößerung seines Betriebsprofils auf dem australischen Markt, wo das Interesse an Kryptowährungen die starke nordamerikanische Präsenz von NetCents übertrifft.

 

Die Deutsche Bank hat kürzlich einen Forschungsbericht veröffentlicht, in dem sie eine Beschleunigung des mobilen Zahlungsverkehrs fordert und davon ausgeht, dass dieser Anteil auf 40 Prozent aller Transaktionen ansteigen wird. [i] Das Management von NetCents stimmt dieser Schlussfolgerung zu und richtet sein Hauptaugenmerk darauf, mit so vielen Zahlungsgateways wie möglich zusammenzuarbeiten, um die Durchdringung der Zahlungsindustrie fortzusetzen.

 

„Die Schaffung des Bitcoin wurde vom Wunsch angetrieben, Transaktionsprozesse zu schaffen, die den elektronischen Handel rationalisieren – und NetCents hat dieses Ziel nicht aus den Augen verloren. Sosure ist noch einen Schritt weiter gegangen, indem es durch Belohnungen Anreize für das Verbraucherverhalten geschaffen hat. Wir sind der Auffassung, dass der beste Weg, die Einführung von Kryptowährungen als Transaktionsmittel zu beschleunigen, darin besteht, Nutzer für die Verwendung von Kryptowährungen anstelle von Papierwährungen zur Durchführung einer Transaktion zu belohnen“, sagte Clayton Moore, CEO von NetCents. „Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Sosure, da wir in Betracht ziehen, unsere eigenen Belohnungsmechanismen einzusetzen, um den Nutzern einen finanziellen Vorteil zu verschaffen, wenn sie sich bei Ihren Käufen für eine Bezahlung mit Kryptowährungen entscheiden.“ Herr Moore sagte abschließend:

Seite 1 von 3
NetCents Technology Registered (A) Aktie jetzt ab 0€ handeln - auf Smartbroker.de



Diesen Artikel teilen

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel