DGAP-Adhoc De Raj Group AG: Gesellschaft stellt Antrag auf Eröffnung des Insolvenzverfahrens

Nachrichtenquelle: EQS Group AG
06.10.2020, 17:32  |  110   |   |   

DGAP-Ad-hoc: De Raj Group AG / Schlagwort(e): Insolvenz
De Raj Group AG: Gesellschaft stellt Antrag auf Eröffnung des Insolvenzverfahrens

06.10.2020 / 17:32 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Der Vorstand der De Raj Group AG hat heute entschieden, für die De Raj Group AG beim zuständigen Amtsgericht Köln einen Antrag auf Eröffnung des Insolvenzverfahrens wegen Zahlungsunfähigkeit zu stellen.

Kontakt:
Vaidyanathan Nateshan
Vorstand
Tel.: +49 221 95937026

06.10.2020 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: De Raj Group AG
Robert-Perthel-Straße 79
50739 Köln
Deutschland
Telefon: +49 221 95 93 70 26
Fax: +49 221 95 93 70 27
Internet: www.thederajgroup.com
ISIN: DE000A2GSWR1
WKN: A2GSWR
Indizes: WBI Wiener Börse Index
Börsen: Freiverkehr in Frankfurt; Wiener Börse (Amtlicher Handel)
EQS News ID: 1139252

 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service

1139252  06.10.2020 CET/CEST

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1139252&application_name=news&site_id=wallstreetDe Raj Group Aktie jetzt ab 0€ handeln - auf Smartbroker.de



Diesen Artikel teilen


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel

Diskussionen zu den Werten

ZeitTitel
08.10.20