Markteinschätzung Das Hin und Her an der NASDAQ | Wie ist die Perspektive für die großen Techs?

08.10.2020, 14:18  |  734   |   |   

Im Fußball gilt die Weisheit: Das Spiel ist erst vorbei, wenn der Schiedsrichter abpfeift. Übertragen auf die Börse bedeutet das nichts anderes, als dass eine Korrektur erst dann vorbei ist, wenn eine belastbare Bodenbildung besteht. Die laufende Korrektur der großen Tech-Werte an der Nasdaq macht da keine Ausnahme. Wie ist der Stand der Dinge?

Wo werden sich die großen Tech-Werte fangen?
Jetzt weiterlesen auf Finanzen100.de
Lesen Sie den vollständigen Artikel im
AktienSensor Deutschland bei Finanzen100 -
dem mobilen Marktführer der Börsenportale.
PREMIUM
Partnerschaft
wallstreet:onlineFinanzen100
Bernecker Börsenkompass
Der digitale Börsenbrief für moderne Anleger
  • Nie wieder den richtigen Kauf- oder Verkaufszeitpunkt verpassen
  • Zeit sparen durch fundierte Einzelanalysen zu Aktien & Branchen
  • Konkrete Empfehlungen zu Blue Chips, Nebenwerten uvm. mit Top-Renditen wie:

+462%
mit Nvidia

+116%
mit Adidas

+120%
mit bet-at-home
Nasdaq jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de

Diesen Artikel teilen

0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Markteinschätzung Das Hin und Her an der NASDAQ | Wie ist die Perspektive für die großen Techs? Im Fußball gilt die Weisheit: Das Spiel ist erst vorbei, wenn der Schiedsrichter abpfeift. Übertragen auf die Börse bedeutet das nichts anderes, als dass eine Korrektur erst dann vorbei ist, wenn eine belastbare Bodenbildung besteht. Die laufende …

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel