Aktien im Fokus 14.10.2020 Boeing (BCO), Nano One (LBMB), Nordex (NDX1)

Anzeige
Nachrichtenquelle: Shareribs
14.10.2020, 12:32  |  378   |   
Toronto / New York 14.10.2020 - Für Boeing verlief das dritte Quartal hinsichtlich der Auslieferungen erneut katastrophal. NanoOne meldet einen Durchbruch bei Lebensdauer einer kobaltfreien Hochspannungsbatterie. Nordex legt Absatzzahlen vor.  

Flugzeugbauer und Airlines haben es gegenwärtig schwer. Das globale Passagieraufkommen ist massiv eingebrochen und die Branche dürfte noch lange mit den Folgen der Pandemie zu kämpfen haben. Der Flugzeugbauer Boeing hat gestern seine operativen Zahlen für das dritte Quartal vorgelegt. Im Bereich Passagierflugzeuge lieferte das Unternehmen 28 Flugzeuge aus, seit Jahresbeginn waren es 98. Im Vorjahreszeitraum konnte das Unternehmen 63 bzw. 302 Flugzeuge ausliefern.

Ein weiterer Rückschlag für Boeing kam derweil von Welthandelsorganisation WTO, die gestern klarstellte, dass die Europäische Union jährlich Zölle in Höhe von 4 Mrd. USD auf US-Waren erheben darf. Dies betrifft auch Boeings Flugzeuge, die hier verkauft werden. Gegenwärtig geht man nicht davon aus, dass die Zölle vor den Präsidentschaftswahlen am 3. November erhoben werden. Stattdessen könnten neue Verhandlungen die Handelsbeziehungen zwischen EU und USA neu ordnen.

Nano One meldet Durchbruch bei Batterielebensdauer

Nano One Materials Corp. (WKN: A14QDY) hat am Dienstag bekanntgegeben, dass man bei der Lebensdauer einer kobaltfreien Hochspannungsbatterie einen Durchbruch erzielt habe. Die entsprechende Demonstrationsbatterie verwendet ein kobaltfreies Lithium-Nickel-Mangan-Kathodenaktivmaterial, das mit dem eigenen One-Pot-Verfahren hergestellt wurde. Mit der Batterie werden Probleme mit übermäßiger Gasung und Anodenverunreinigung gelöst, womit die Haltbarkeit und Lebensdauer von Batterien steigt.

Die Bedeutung der Batterietechnologie für den Erfolg von E-Autos wurde kürzlich auf dem Battery Day von Tesla deutlich. Das Unternehmen will in den nächsten Jahren vielmehr Autos verkaufen. Dazu ist es erforderlich, bessere Batterien günstiger produzieren zu können. Diesem wirtschaftlichen Druck sieht sich aber nicht nur Tesla, sondern auch Volkswagen oder Daimler gegenüber. Letzterer kündigte kürzlich an, Marktführer bei E-Autos werden zu wollen. Nano One könnte hierfür den Schlüssel liefern und kooperiert bereits heute unter anderem mit VW Group Research, der französischen Saint-Gobain und der chinesischen Pulead Technology Industry. Im August wurde eine Entwicklungskooperation mit einem führenden Hersteller von Kathodenmaterialen bekanntgegeben. Mehr zu Nano One lesen Sie auch hier: https://bit.ly/3lLdFcs

Nordex legt Absatzzahlen vor

Der deutsche Windanlagenbauer Nordex hat seine Absatzzahlen für das dritte Quartal 2020 vorgelegt. Der Auftragseingang lag demnach bei 1,229 MW, wobei 86 Prozent der Orders auf die Delta4000-Baureihe entfielen.

Gegenüber dem Vorjahreszeitraum gingen die Auftragseingänge um 28,7 Prozent zurück.

In den ersten neun Monaten des Jahres belief sich der Auftragseingang auf 3.758,5 MW, ein Rückgang von 20,7 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum.

Das Unternehmen teilte weiterhin mit, dass knapp ein Drittel der Auftragseingänge im dritten Quartal auf europäische Kunden entfielen. 50 Prozent der Aufträge kamen Dank zweier Großaufträge aus den USA. Aufträge aus Brasilien und Kolumbien sorgten für einen Anteil von 19 Prozent.

Der Vertriebsvorstand Patxi Landa bezeichnete die Nachfrage als gut. Die Investoren sehen dies ähnlich. Die Aktie verbessert sich um 3,9 Prozent auf 13,54 Euro.


Hinweis:

Redakteure und Mitarbeiter der Publikationen von PROFITEER/shareribs.com halten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung keine Anteile an Wertpapieren, welche im Rahmen dieser Publikation besprochen werden.

Die Redakteure und Mitarbeiter geben darüber hinaus bekannt, dass sie nicht die Absicht haben, Anteile der besprochenen Wertpapiere kurzfristig zu veräußern oder kurzfristig zu kaufen.

PROFITEER/shareribs.com und seine Mitarbeiter werden für die Vorbereitung, die elektronische Verbreitung und Veröffentlichungen dieser Publikation sowie für andere Dienstleistungen entgeltlich entlohnt. Hierdurch besteht die Möglichkeit eines Interessenkonfliktes, da PROFITEER/shareribs.com an einer positiven Darstellung von Nano One Materials Corp. interessiert ist.

Der Auftraggeber dieser Publikation hält zum Zeitpunkt der Veröffentlichung Aktien des besprochenen Unternehmens Nano One Materials Corp. und hat kurzfristig nicht die Absicht, diese zu kaufen oder zu veräußern.

PROFITEER/shareribs.com kann nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns vorgestellten bzw. empfohlenen Unternehmen im gleichen Zeitraum besprechen, was zu einer symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung führen kann.

Die in dieser Publikationen von PROFITEER/shareribs.com angegebenen Preise/Kurse zu besprochenen Finanzinstrumenten sind, soweit nicht gesondert ausgewiesen, Tagesschlusskurse des letzten Börsentages vor der jeweiligen Veröffentlichung.

Des Weiteren beachten Sie bitte unseren Risikohinweis!



Nano One Materials Aktie jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de



Diesen Artikel teilen

Disclaimer

Aktien im Fokus 14.10.2020 Boeing (BCO), Nano One (LBMB), Nordex (NDX1) Toronto / New York 14.10.2020 - Für Boeing verlief das dritte Quartal hinsichtlich der Auslieferungen erneut katastrophal. NanoOne meldet einen Durchbruch bei Lebensdauer einer kobaltfreien Hochspannungsbatterie. Nordex legt Absatzzahlen vor. …

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel