Hecla Mining Das wird jetzt wichtig

19.10.2020, 10:32  |  1587   |   |   

Die Aktie des US-amerikanischen Silberproduzenten Hecla Mining präsentiert sich aktuell in einer überaus spannenden Chartkonstellation. Diese offeriert sowohl Chancen auf der Oberseite als auch Risiken auf der Unterseite. 

Rückblick. In unserer letzten Kommentierung vom 23.09. hieß es unter anderem „[…] Die bislang dominierende Korrektur bei Gold und Silber erschwert es der Aktie von Hecla Mining derzeit, adäquates Aufwärtsmomentum zu kreieren. Seit einigen Tagen steht stattdessen der Unterstützungsbereich um 5,3 US-Dollar im Fokus; zuletzt wurde dieser bereits aufgeweicht, noch jedoch ohne gravierenden „Schaden“ zu verursachen. Wir hatten es bereits zuletzt an dieser Stelle betont, dass die Verteidigung der Zone um 5,3 US-Dollar aus unserer Sicht eminent wichtig wäre, liegt die nächste belastbare Unterstützung wohl erst im Bereich von 3,5 US-Dollar. Das Thema bullische Flaggenformation „gärt“ noch immer, doch auf der Oberseite blieben signifikante Vorstöße zuletzt aus. Wichtig wäre zunächst ein Ausbruch über die 5,9 US-Dollar…“

Auch heute beschäftigt uns die bullische Flaggenformation (grün dargestellt), die sich in den letzten Wochen während der Konsolidierung ausgebildet hat. Die Formation hat zuletzt ihre Konturen weiter geschärft, untere und obere Begrenzung haben an Relevanz gewonnen. Bullische Flaggen werden „gern einmal“ über die Oberseite aufgelöst. Ob es auch in diesem Fall so sein wird, bleibt abzuwarten. Im oberen Chart ist zudem zu erkennen, dass sich der Aktienkurs von Hecla Mining in den letzten Handelstagen entlang der oberen Flaggenbegrenzung entwickelt hat. Noch fehlt es entscheidenden Impulsen, um die obere Begrenzung auszuhebeln. Aber was nicht ist, kann ja bekanntlich – gerade mit Blick auf die aktuelle Gemengelage beim Silberpreis - noch werden… 

Aus charttechnischer Sicht bilden die 5,0 US-Dollar und die 4,6 US-Dollar wichtige Unterstützungen. Vor allem unter die 4,6 US-Dollar sollte es nicht mehr gehen, anderenfalls wäre eine Neubewertung vonnöten. Auf der Oberseite ist der Sachverhalt klar: Die Aktie des Silberproduzenten muss über die 6,0 US-Dollar….

Unter fundamentalen Aspekten wurde es kürzlich spannend, als das Unternehmen die Produktionsdaten für das dritte Quartal veröffentlichte. Mit einer Produktion in Höhe von 3,5 Mio. Unzen Silber und 41.174 Unzen Gold konnte man die im September veröffentlichte Prognose bestätigen, bei Silber lag man sogar leicht darüber.
 

Silber jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de

Diesen Artikel teilen
Seite 1 von 2

Verpassen Sie keine Nachrichten mehr von Gold-Silber-Rohstofftrends und abonnieren Sie jetzt kostenlos den passenden Newsletter dazu:

Unser kostenloser Newsletter-Service

0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Hecla Mining Das wird jetzt wichtig Die Aktie des US-amerikanischen Silberproduzenten Hecla Mining präsentiert sich aktuell in einer überaus spannenden Chartkonstellation. Diese offeriert sowohl Chancen auf der Oberseite als auch Risiken auf der Unterseite.  Rückblick. In unserer …

Autor

Gold-Silber-Rohstofftrends ist der Informationsdienst für alle Rohstoffinteressierten. Wir spüren die wichtigen Trends an den Rohstoffmärkten auf und geben unseren Lesern konkrete Tipps zur Umsetzung aussichtsreicher Strategien. Unser Fokus liegt hierbei auf Gold, Silber, Rohöl sowie den Industriemetallen. Die Analyse von interessanten Edelmetall- und Rohstoffaktien rundet unser Informationsangebot ab.

RSS-Feed Gold-Silber-Rohstofftrends

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel