goldinvest.de Black Tusk baut seine Liegenschaften im Val d’Or weiter aus

Anzeige
Gastautor: GOLDINVEST.de
19.10.2020, 14:00  |  157   |   

Black Tusk Resources Inc. (CSE: TUSK, OTC: BTKRF, FSE: 0NB) hat 15 zusätzliche Claims zur Erweiterung seines Grundstücks Lorrain abgesteckt und damit kostengünstig eine Fläche von 875,4 Hektar hinzugefügt, die günstige geologische und geophysikalischen Merkmale aufweisen. Das Gesamtpaket der Lorrain Claims umfasst nun 2.208,4 Hektar in 38 aneinandergrenzenden Claims.

Das Grundstück Lorrain wurde abgesteckt, um die Mineralienvorkommen in Guimond-Church abzudecken. Dieses Mineralvorkommen besteht Berichten zufolge aus verstreutem Pyrit, Magnetit und Chromit in alteriertem ultramafischem Gestein. Bohrkernproben ergaben bis zu 0,48% Cr und 0,27% Ni (GM 02994). Das geologische Team von Black Tusk sieht in diesem Vorkommen das Potenzial für Platingruppenelemente (PGE) und hat deshalb schon seit Anfang des Jahres auf das Staking hingearbeitet.

Auf den neu erworbenen Claims existieren acht historische Bohrlöcher, die jetzt von Black Tusk überprüft werden. Auch von den früheren Claims liegen Daten von 16 historischen Bohrlöchern vor. Die Überprüfung der Bohrprotokolle und Untersuchungsergebnisse ergab bedeutende Werte von Platin und Palladium sowie Kupfer, Silber und Nickel.

Besuchen Sie uns auf Youtube: https://www.youtube.com/user/GOLDINVEST
Folgen Sie uns auf Twitter: https://twitter.com/GOLDINVEST_de


Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf http://www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung und stellen weder ein Verkaufsangebot für die behandelte(n) Aktie(n) noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Es handelt sich hier ausdrücklich nicht um eine Finanzanalyse, sondern um werbliche / journalistische Texte. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Es kommt keine vertragliche Beziehung zwischen der der GOLDINVEST Consulting GmbH und ihren Lesern oder den Nutzern ihrer Angebote zustande, da unsere Informationen sich nur auf das Unternehmen beziehen, nicht aber auf die Anlageentscheidung des Lesers.

Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die von der GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren veröffentlichten Informationen beruhen auf sorgfältiger Recherche, dennoch wird jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich ausgeschlossen. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß §34b WpHG und § 48f Abs. 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass die GOLDINVEST Consulting GmbH und/oder Partner, Auftraggeber oder Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der Black Tusk Resources halten und somit ein Interessenskonflikt besteht. Die GOLDINVEST Consulting GmbH behält sich zudem vor, jederzeit Aktien des Unternehmens zu kaufen oder verkaufen. Darüber hinaus besteht zwischen Black Tusk Resources und der GOLDINVEST Consulting GmbH ein Vertragsverhältnis, das beinhaltet, dass die GOLDINVEST Consulting GmbH über Black Tusk Resources berichtet. Dies ist ein weiterer, eindeutiger Interessenkonflikt.

Kupfer jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de



Diesen Artikel teilen

Disclaimer

goldinvest.de Black Tusk baut seine Liegenschaften im Val d’Or weiter aus Black Tusk Resources Inc. (CSE: TUSK, OTC: BTKRF, FSE: 0NB) hat 15 zusätzliche Claims zur Erweiterung seines Grundstücks Lorrain abgesteckt und damit kostengünstig eine Fläche von 875,4 Hektar hinzugefügt, die günstige geologische und …

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel