US-Anleihen weiten Verluste etwas aus
Foto: Beboy - Fotolia

US-Anleihen weiten Verluste etwas aus

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
19.10.2020, 21:36  |  134   |   |   

NEW YORK (dpa-AFX) - US-Staatsanleihen haben am Montag ihre jüngsten Verluste etwas ausgeweitet. Der Terminkontrakt für zehnjährige Treasuries (T-Note-Future) fiel um 0,09 Prozent auf 138,90 Punkte. Die Rendite zehnjähriger Anleihen stieg auf 0,761 Prozent.

Beherrschendes Gesprächsthema bleibt die Frage, ob es in den festgefahrenen Gesprächen über ein neues Corona-Hilfspaket doch noch Bewegung geben wird. Anleger am Anleihemarkt haben zuletzt eher mit einer Einigung gerechnet, so dass die als sicher geltenden Staatspapiere gemieden wurden.

Im Ringen um ein weiteres Hilfspaket machen die Demokraten im US-Kongress derzeit Druck auf die Regierung von Präsident Donald Trump. "Es hängt von der Regierung ab", ob es weitere Hilfen bis zur Wahl am 3. November gebe, sagte die Sprecherin des US-Repräsentantenhauses, Nancy Pelosi, dem Sender ABC News./la/he

Diesen Artikel teilen

0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

US-Anleihen weiten Verluste etwas aus US-Staatsanleihen haben am Montag ihre jüngsten Verluste etwas ausgeweitet. Der Terminkontrakt für zehnjährige Treasuries (T-Note-Future) fiel um 0,09 Prozent auf 138,90 Punkte. Die Rendite zehnjähriger Anleihen stieg auf 0,761 Prozent. …

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel