Steve Higgins von Freeport-McMoRan wird Vorstandsvorsitzender des internationalen Kupferverbandes

Nachrichtenagentur: news aktuell
20.10.2020, 03:10  |  141   |   |   
Washington (ots/PRNewswire) - Der Verwaltungsrat des internationalen
Kupferverbandes (ICA) hat heute Steve Higgins, Senior Vice President und Chief
Administrative Officer von Freeport-McMoRan, zum Vorstandsvorsitzenden gewählt.
Er wird dieses Amt zwei Jahre lang innehaben.

Higgins löst Ivan Arriagada, Konzernleiter von Antofagasta PLC ab, der die
letzten zwei Jahre als ICA-Vorsitzender tätig war.

In seiner neuen Rolle als Vorsitzender des internationalen Kupferverbandes wird
Higgins die Kupferbranche in einer wichtigen Phase leiten. "Ich habe die Arbeit,
die der ICA als führende Stimme für die Kupferbranche geleistet hat, schon immer
sehr geschätzt. Die Branche befindet sich einer wichtigen Phase, und zwar nicht
nur aufgrund der zentralen Rolle, die Kupfer beim Wiederaufbau der
Weltwirtschaft spielen wird, sondern auch aufgrund der Rolle, die Kupfer zum
Erreichen der weltweiten Klimaemissionsziele spielen kann", so Higgins. "Es ist
mir eine Ehre, mein Amt als Vorsitzender des ICA anzutreten. Ich freue mich
darauf, mit meinen Kollegen aus der Kupferbranche und dem Vorstandsteam des ICA
zusammenzuarbeiten, um der Branche auf den einflussreichen Endverbrauchermärkten
einen Mehrwert zu bieten."

Der Präsident des ICA, Tony Lea, erklärte: "Steve hat sich schon immer für den
internationalen Kupferverband eingesetzt, und ich bin davon überzeugt, dass
seine Leidenschaft für die Branche unseren Mitgliedern und Mitarbeitern zugute
kommen wird. Ich bedanke ich bei Ivan Arriagada für seine Führung und sein
Engagement in den letzten zwei Jahren. Der internationale Kupferverband hat in
der Zeit, in der er sich für die Branche eingesetzt hat, enorme Fortschritte
gemacht."

Informationen zur International Copper Association

Der internationale Kupferverband (International Copper Association - ICA)
vereint die weltweite Kupferbranche, um den Markt für Kupfer zu entwickeln und
seine Position zu verteidigen und einen positiven Beitrag zu den Zielen der
Vereinten Nationen für nachhaltige Entwicklung zu leisten. Der ICA hat seinen
Hauptsitz in Washington, D.C. und betreibt Niederlassungen in Asien, Europa und
Nordamerika. Der ICA und seine Copper Alliance®-Partner sind in über 60 Ländern
weltweit tätig. Weitere Informationen finden Sie unter https://c212.net/c/link/?
t=0&l=de&o=2952632-1&h=2592116719&u=https%3A%2F%2Fc212.net%2Fc%2Flink%2F%3Ft%3D0
%26l%3Den%26o%3D2952632-1%26h%3D2993399821%26u%3Dhttps%253A%252F%252Fwww.coppera
lliance.org%252F%26a%3Dwww.copperalliance.org&a=www.copperalliance.org .

Pressekontakt:

Nicole Witoslawski, +1 646 350 9968
nicole.witoslawski@copperalliance.org
Foto -
https://mma.prnewswire.com/media/1314588/International_Copper_Association_Steve_
Higgins.jpg
Logo -
https://mma.prnewswire.com/media/755242/International_Copper_Association_Logo.jp
g

Weiteres Material: http://presseportal.de/pm/117932/4738515
OTS: International Copper Association
Kupfer jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de



Diesen Artikel teilen

0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Steve Higgins von Freeport-McMoRan wird Vorstandsvorsitzender des internationalen Kupferverbandes Der Verwaltungsrat des internationalen Kupferverbandes (ICA) hat heute Steve Higgins, Senior Vice President und Chief Administrative Officer von Freeport-McMoRan, zum Vorstandsvorsitzenden gewählt. Er wird dieses Amt zwei Jahre lang innehaben. …

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel