Anlegerverlag Jenoptik Komplettabsturz!

Nachrichtenquelle: Anlegerverlag
20.10.2020, 08:30  |  142   |   |   

Aktionäre, die Jenoptik im Depot haben, dürfte es heute die Laune verhageln. Schließlich muss die Aktie mit einem Minus von rund elf Prozent wieder ordentlich Federn lassen. Mit diesem Abschlag valutiert der Titel jetzt nur noch bei 22,50 EUR. Haben sich die Bullen damit vollständig vom zurück gezogen und den Bären das Feld überlassen?

Anmerkung: Angesichts dieses heftigen Einbruchs bieten wir allen Lesern eine umfassende Analyse zur Jenoptik-Aktie. Einfach hier klicken.

Durch diesen Abverkauf ist die Lage nun durchaus kritischer geworden. Jenoptik marschiert nämlich mit großen Schritten in Richtung einer maßgeblichen Unterstützung. Das wichtige 4-Wochen-Tief ist nur noch rund zehn Prozent entfernt. Diese Chartmarke liegt bei 20,38 EUR. Jetzt brennt also die Luft!

Ein Kurs von 21,70 EUR errechnet sich momentan für die 200er-Durchschnittslinie. Damit sind für Jenoptik langfristige Aufwärtstrends zu unterstellen. Der Wert notiert momentan untererhalb seiner 50-Tage-Linie bei 22,75 EUR, sodass die mittelfristigen Kurspfeile nach unten weisen.

Fazit: Diese Jenoptik-Analyse ist lediglich ein Auszug aus unserem brandaktuellen Sonderreport, den Sie hier kostenfrei abrufen können.



Diesen Artikel teilen

0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Anlegerverlag Jenoptik Komplettabsturz! Aktionäre, die Jenoptik im Depot haben, dürfte es heute die Laune verhageln. Schließlich muss die Aktie mit einem Minus von rund elf Prozent wieder ordentlich Federn lassen. Mit diesem Abschlag valutiert der Titel jetzt nur noch bei 22,50 EUR. Haben sich die Bullen damit vollständig vom zurück gezogen und den Bären das Feld überlassen? Anmerkung: […]

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel