DGAP-News Classic Minerals Limited: Infill-Bohrungen in Kat Gap liefern hochgradige Goldabschnitte - Seite 2

Nachrichtenquelle: EQS Group AG
20.10.2020, 13:46  |  203   |   |   


 

- 6 m mit 1,57 g/t Au ab 31 m

- 5 m mit 1,92 g/t Au ab 62 m

- 4 m mit 1,61 g/t Au ab 54 m

- 4 m mit 1,47 g/t Au ab 37 m

- 2 m mit 3,12 g/t Au ab 28 m
 


EINLEITUNG
 

Die Bohrergebnisse in Kat Gap beeindruckten weiterhin mit bedeutenden Zonen hochgradiger Goldvererzung, die aus dem Infill-Bohrprogramm hervorgehen. Die ersten RC-Bohrungen im Prospektionsgebiet Tangerine Trees, das sich 21 km in nordwestlicher Streichrichtung von Kat Gap befindet, lieferten interessante Ergebnisse aus geringen Tiefen. Wichtige Ergebnisse dieser beiden Bohrprogramme sind in nachstehender Tabelle aufgeführt.


Abbildungen, Tabellen oder Anhänge in dieser Meldung können Sie in der originalen englischen Pressemitteilung ansehen.
 

Tabelle 1 darin zeigt: Die wichtigsten Bohrergebnisse


Dean Goodwin, CEO von Classic, sagte: Kat Gap entwickelt sich wirklich gut zu einer oberflächennahen hochgradigen Goldlagerstätte mit großem verbleibendem Potenzial. Wir haben jetzt seit ungefähr 2 Monaten durchgehend Infill-Bohrungen niedergebracht und mehr als 80 Bohrungen fertiggestellt, die eine Streichlänge von etwa 400 m unmittelbar nördlich des querschlägigen Proterozoic Dyke abdecken. Das Bohrprogramm ist notwendig, um die oberflächennahen Teile der geschlussfolgerten Ressource vor den endgültigen Arbeiten zur Grubenplanung in die Kategorie angezeigt hochzustufen. Wir warten immer noch auf insgesamt rund 4.100 Proben aus mehr als 60 Bohrungen. Die Labore sind aufgrund der Zunahme der Explorationsaktivitäten in ganz WA völlig überlastet und haben einen großen Überhang an zu bearbeitenden Proben. In letzter Zeit war alles ein bisschen verrückt.

Tangerine Trees, das sich etwa 21 km nordwestlich von Kat Gap auf demselben Granit-Grünstein-Kontakt befindet, ist seit mehr als 20 Jahren ein alter Favorit von mir. Wir haben uns entschlossen, einige alte historische flache RC- und RAB-Bohrungen weiterzuverfolgen, die Ende der 80er Jahre niedergebracht wurden und einige interessante Goldgehalte aufwiesen. Die Ergebnisse waren ermutigend und grenzen eine gleichmäßige Struktur ab, die im flachen Winkel sanft nach Osten einfällt. Die Vererzung sieht mit all den typischen tollen Sachen, die man von Forrestania erwartet, genau richtig aus, außer dass der Gehalt etwas niedrig ist. Wir wissen nur noch nicht, wo wir uns im System befinden. Hoffentlich werden wir durch weitere Bohrungen in Streichrichtung bessere Ergebnisse erzielen, aber ich denke, mit etwas mehr Geduld könnten wir einem Gewinner auf der Spur sein.

Seite 2 von 7
Classic Minerals Aktie jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de



Diesen Artikel teilen

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

DGAP-News Classic Minerals Limited: Infill-Bohrungen in Kat Gap liefern hochgradige Goldabschnitte - Seite 2 DGAP-News: Classic Minerals Limited / Schlagwort(e): Bohrergebnis/Research Update Classic Minerals Limited: Infill-Bohrungen in Kat Gap liefern hochgradige Goldabschnitte 20.10.2020 / 13:46 Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / …

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel