Seitwärtsinvestments MorphoSys vor Stabilisierung?

Gastautor: Walter Kozubek
21.10.2020, 06:59  |  142   |   |   

Wer bei MorphoSys mit moderat steigenden oder zumindest seitwärts tendierenden Kursen rechnet, kann mit den Discount- und Bonus-Zertifikaten sowie der Aktienanleihe von den relativ hohen Volatilitäten positionieren.

Mit 3,15 Mrd. Euro Marktkapitalisierung gehört der biopharmazeutische Onkologie- und Antikörper-Spezialist MorphoSys zu den kleineren MDAX-Werten. Nachdem sich die Aktie von den März-Tiefs bei 68 Euro bis Mitte Juli nahezu verdoppelt hatte, belasteten zuletzt der Abschied des Finanzvorstands und eine Wandelanleihen-Emission den Kurs. Aktuell notiert die MorphoSys-Aktie (DE0006632003) bei 93,50 Euro – wer auf eine Stabilisierung setzt, findet bei Zertifikaten interessante Renditechancen.

Discount-Strategie mit 12 Prozent Puffer (Dezember 2020)

Kurzfristig orientierten Anlegern bietet das Discount-Zertifikat der HypoVereinsbank mit der ISIN DE000HX26TA7 einen Sicherheitspuffer von 12,1 Prozent. Aus der Differenz von Höchstbetrag (Cap) bei 85 Euro und dem Preis von 82,09 Euro errechnet sich eine Renditechance von 2,91 Euro oder 18,4 Prozent p.a. Schließt die Aktie am Bewertungstag 18.12.20 unter dem Cap, gibt’s eine MorphoSys-Aktie.

Bonus-Strategie mit 20 Prozent Sicherheitspuffer (März 2021)

Das Bonus-Zertifikat mit Cap der BNP Paribas (ISIN DE000PF28EC1) ist mit einem Bonusbetrag und Cap von 110 Euro ausgestattet. Sofern die Barriere bei 75 Euro bis zum Bewertungstag (19.3.21) niemals verletzt wird, erhalten Anleger den Bonus- und Höchstbetrag. Beim Kaufpreis von 96,66 Euro liegt der maximale Gewinn bei 13,34 Euro, was einer Rendite von 32,2 Prozent p.a. entspricht. Das Aufgeld dieser Strategie liegt bei 3,3 Prozent. Bei Bruch der Barriere erfolgt ein Barausgleich.

Einkommensstrategie mit 7 Prozent Puffer (Juni 2021)

Die Aktienanleihe der SG mit der ISIN DE000SB58K30 zahlt unabhängig von der Kursentwicklung einen Kupon von 10,5 Prozent p.a. Durch den Einstiegskurs knapp unter pari liegt die effektive Rendite bei 12,4 Prozent p.a., wenn die Aktie am Bewertungstag (18.6.21) auf oder über dem Basispreis von 87,04 Euro schließt. Dann erhalten Anleger auch den gesamten Nominalbetrag zurück; andernfalls beziehen sie 11 Aktien gemäß Bezugsverhältnis (= 1.000 Euro / 87,04 Euro, Bruchteile in bar).

ZertifikateReport-Fazit: Wer bei MorphoSys mit moderat steigenden oder zumindest seitwärts tendierenden Kursen rechnet und das Risikobewusstsein für Werte aus der „zweiten Reihe“ mitbringt, kann mit den Discount- und Bonus-Zertifikaten sowie der Aktienanleihe von den relativ hohen Volatilitäten positionieren.

Dieser Beitrag stellt keinerlei Empfehlung zum Kauf oder Verkauf von MorphoSys-Aktien oder von Anlageprodukten auf MorphSys-Aktien dar. Für die Richtigkeit der Daten wird keine Haftung übernommen.

Autor: Thorsten Welgen



Diesen Artikel teilen


ANZEIGE

Broker-Tipp*

Über Smartbroker, ein Partnerunternehmen der wallstreet:online AG, können Anleger für vier Euro pro Order Wertpapiere erwerben: Aktien, Anleihen, 18.000 Fonds ohne Ausgabeaufschlag, ETFs, Zertifikate und Optionsscheine. Beim Smartbroker fallen keine Depotgebühren an. Der Anmeldeprozess für ein Smartbroker-Depot dauert nur fünf Minuten.

Lesen Sie das Buch von Walter Kozubek*:

* Wir möchten unsere Leser ehrlich informieren und aufklären sowie zu mehr finanzieller Freiheit beitragen: Wenn Sie über unseren Smartbroker handeln oder auf einen Werbe-Link klicken, wird uns das vergütet.


ANZEIGE


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Seitwärtsinvestments MorphoSys vor Stabilisierung? Discount-, Bonus-Zertifikat und Aktienanleihe

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel