Bombardier-Ingenieurin gewinnt „Clara Jaschke Innovationspreis 2020“ - Seite 2

Nachrichtenquelle: globenewswire
21.10.2020, 10:00  |  1014   |   |   

Durch die interdisziplinäre digitale Datenerfassung und Analyse können darüber hinaus Fehlerquellen erkannt werden, die sonst möglicherweise unentdeckt geblieben wären. Diese Erkenntnisse werden umgehend an die zuständigen Bereiche zur Fehlerbehebung weitergeleitet, um Zugverspätungen oder Ausfällen vorzubeugen. Zudem kann mit Hilfe der Daten die Anzahl zusätzlicher Systeme bestimmt werden, die als Rückfallebene beispielsweise für eine defekte Klimaanlage nötig sind. Gleichzeitig lässt sich aus den Daten auch eine Lebensdaueranalyse ableiten, die mit vorausschauender Wartung sowohl die Wartungsintervalle als auch die Lebensdauer der Züge verlängern kann.

Die Preisverleihung des ehemaligen Innovationspreis Mobilitätsgestalterin wird im April 2021 im Rahmen der internationalen Leitmesse für Verkehrstechnik „InnoTrans2021“ stattfinden.

Über Sara Valipour
Die 38-jährige Sara Valipour hat Master-Abschlüsse in „Process Engineering and Energy Technology“ sowie „Mechanical Engineering / Automotive Engineering“ von der Hochschule Bremerhaven und der Iran University of Science and Technology. Im Laufe ihrer Karriere war sie in verschiedenen Unternehmen und Funktionen in der Bahnbranche tätig, beispielsweise als Depotleitern für Bremssysteme bei der Eisenbahngesellschaft der Islamischen Republik Iran oder als Projektingenieurin für Signal- und Steuerungssysteme in Wuppertal. Seit Anfang 2019 ist Sara Valipour Teamleiterin für den Bereich Zuverlässigkeit bei Bombardier Transportation.

Über Bombardier Transportation
Bombardier Transportation ist ein weltweit führender Hersteller von Mobilitätslösungen und verfügt über das breiteste Portfolio der Bahnbranche. Zur Produktpalette zählen das gesamte Spektrum schienengebundener Fahrzeuge, Fahrzeugkomponenten sowie Signal- und Steuerungstechnik. Zudem bietet das Unternehmen komplette Transportsysteme und ist erfolgreich in den Bereichen datenbasierter Bahndienstleistungen und Elektromobilität aktiv. Bombardier Transportation verbindet Technologie und Leistung mit Empathie, setzt kontinuierlich neue Standards für nachhaltige Mobilität und schafft mit integrierten Verkehrslösungen entscheidende Vorteile für Transportunternehmen, Fahrgäste und Umwelt. Mit seinen Produkten und Dienstleistungen ist der Konzern in über 60 Ländern vertreten. Bombardier Transportation hat rund 36,000 Beschäftigte. Die Konzernzentrale befindet sich in Berlin.

Seite 2 von 4
Bombardier Registered (A) Aktie jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de



Diesen Artikel teilen

0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Bombardier-Ingenieurin gewinnt „Clara Jaschke Innovationspreis 2020“ - Seite 2 Sara Valipour entwickelt mit Data Science Lösungen zur Verbesserung der Zug-ZuverlässigkeitPreisverleihung findet im Rahmen der InnoTrans 2021 statt BERLIN, Oct. 21, 2020 (GLOBE NEWSWIRE) - Foto zu dieser Pressemitteilung finden Sie unter den …

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel

COMMUNITY

ZeitTitel
22.01.21