Anlegerverlag Was ist bloß bei SLM Solutions los?

Nachrichtenquelle: Anlegerverlag
21.10.2020, 16:30  |  130   |   |   

Großer Katzenjammer heute bei allen SLM Solutions-Anteilseignern. Denn die Aktie verzeichnet ein Minus von rund vier Prozent. Dadurch kosten die Papiere mittlerweile nur noch 11,56 EUR. Werden Anleger damit zum Bärenfutter?

Anmerkung der Redaktion: Gehen bei SLM Solutions jetzt komplett die Lichter aus? Mit dieser Frage beschäftigt sich unser brandaktueller Sonderreport, den Sie hier kostenlos abrufen können.

Trotz des heutigen Verlustes sieht die Technik unverändert gut aus. Denn wichtige Tops sind unverändert in unmittelbarer Reichweite. So reicht ein Plus von nur rund rund sieben bis zum 4-Wochen-Hoch. Dieser Topwert liegt bei 12,40 EUR. Die Situation ist also mehr als angespannt.

Der 200-Tage-Durchschnitt stellt sich aktuell auf 7,64 EUR. Wir befinden uns in der langfristigen Sicht demnach in Aufwärtstrends. Im kürzeren Zeitfenster sind Trends positiv, da die Aktie über ihrer 50-Tage-Linie notiert.

Fazit: SLM Solutions kommt heute kräftig unter die Räder. Wie es mit der Aktie weitergeht, lesen Sie in unserem brandaktuellen Sonderreport, den Sie hier abrufen können.



Diesen Artikel teilen

0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Anlegerverlag Was ist bloß bei SLM Solutions los? Großer Katzenjammer heute bei allen SLM Solutions-Anteilseignern. Denn die Aktie verzeichnet ein Minus von rund vier Prozent. Dadurch kosten die Papiere mittlerweile nur noch 11,56 EUR. Werden Anleger damit zum Bärenfutter? Anmerkung der Redaktion: Gehen bei SLM Solutions jetzt komplett die Lichter aus? Mit dieser Frage beschäftigt sich unser brandaktueller Sonderreport, den Sie hier kostenlos […]

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel