Drone Delivery Canada berichtet über den aktuellen Stand der Beausoleil- und Georgina Island-Projekte

Nachrichtenquelle: IRW Press
22.10.2020, 06:35  |  1082   |   |   

 

TORONTO (ONTARIO), 21. Oktober 2020. Drone Delivery Canada Corp. (TSXV: FLT; OTC: TAKOF; Frankfurt: A2AMGZ oder ABB.F) (das „Unternehmen“ oder „DDC“) freut sich, bekannt zu geben, dass das Projekt mit der Beausoleil First Nation („BFN“) und das Projekt mit der Georgina Island First Nation („GIFN“) jetzt beide laufen.

 

Die BFN- und GIFN-Projekte wurden am 4. Juni 2020 bzw. 30. Juli 2020 angekündigt.

 

Das Unternehmen konnte sich beide Projekte im Zusammenhang mit COVID-19 mit der Unterstützung seines Verkaufsvertreters Air Canada (TSX: AC) und der Pontiac Group sichern. Die Projekte ähneln sich insofern, als die Sparrow-Drohne von DDC als Lieferlösung eingesetzt wird, um den zwischenmenschlichen Kontakt auf dem Fährdienst der Inselgemeinden zu begrenzen. Dazu werden Frachtgüter in Zusammenhang mit COVID-19 wie persönliche Schutzausrüstung (PSA), Hygiene-Kits, Testkits, Abstrichstäbchen usw. als alternative Liefermethode mit der Drohne transportiert werden.

 

Das BFN-Projekt ist Gegenstand einer Vereinbarung zwischen DDC und GlobalMedic (The Daniel McAntony Gibson Foundation), einer global tätigen humanitären Hilfsorganisation, und wurde mehrheitlich von der OEC Group (Canada), einem führenden, weltweit tätigen Logistikanbieter, der Kunden in allen wichtigen Industriezweigen - darunter Luft- und Raumfahrt, Gesundheitswesen, globaler Einzelhandel, Automobilindustrie und Fertigung - bedient, finanziert.

 

Der Drohnenbetrieb im Rahmen des BFN-Projekts läuft seit ein paar Wochen, während die Flüge im Rahmen des GIFN-Projekts vor Kurzem aufgenommen wurden. Wir freuen uns, dass beide Projekte jetzt im Gange sind, und sehen der Realisierung der bedeutenden Vorteile entgegen, die unsere Lösung diesen indigenen Gemeinschaften verschaffen kann. Schwierig zugängliche Standorte, zeitkritische Lieferungen und die Einschränkung von zwischenmenschlichem Kontakt sind allesamt optimale Anwendungsfälle für die Drohnenlogistik. Diese Projekte sind weitere Beispiele für den erfolgreichen Einsatz und die Kommerzialisierung unserer FLYTE-Drohnenlieferlösung“, erklärt Michael Zahra, President und CEO von DDC.

Seite 1 von 3
Drone Delivery Canada Aktie jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de



Diesen Artikel teilen

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Drone Delivery Canada berichtet über den aktuellen Stand der Beausoleil- und Georgina Island-Projekte  TORONTO (ONTARIO), 21. Oktober 2020. Drone Delivery Canada Corp. (TSXV: FLT; OTC: TAKOF; Frankfurt: A2AMGZ oder ABB.F) (das „Unternehmen“ oder „DDC“) freut sich, bekannt zu geben, dass das Projekt mit der Beausoleil First Nation („BFN“) und das …

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel