DAX-FLASH: Weiterer Rutsch in Richtung 200-Tage-Linie erwartet
Foto: Boris Roessler - dpa

DAX-FLASH Weiterer Rutsch in Richtung 200-Tage-Linie erwartet

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
22.10.2020, 06:59  |  1140   |   |   

FRANKFURT (dpa-AFX) - Im Dax zeichnet sich auch nach drei Verlusttagen zunächst keine Besserung ab: Der Broker IG taxiert den deutschen Leitindex am Donnerstag rund zwei Stunden vor dem Xetra-Start 0,7 Prozent tiefer auf 12 472 Punkte. Er fällt damit auf seine exponentielle 200-Tage-Linie zu, die aktuell knapp unter 12 400 Punkten liegt.

Im Fokus stehen weiter die Verhandlungen zwischen Republikanern und Demokraten über neue Finanzhilfen in der Corona-Pandemie - mit zuletzt widersprüchlichen Signalen. Nancy Pelosi, die Sprecherin der Demokraten im Repräsentantenhaus, zeigte sich eher zuversichtlich. Dagegen warnte der Mehrheitsführer der Republikaner im Senat, Mitch McConnell, einer Einigung noch vor den Präsidentschaftswahlen Anfang November zuzustimmen.

Auch wenn Pelosi und US-Finanzminster Steven Mnuchin etwas zu Papier bringen - bei den Anlegern scheint sich die Einschätzung durchzusetzen, dass nichts an den Republikanern im Senat vorbei kommen wird, sagte Marktanalyst Michael Hewson von CMC Markets UK. Zudem verunsichern Meldungen der US-Geheimdienste, dass sich Russland und der Iran in die US-Wahl einmischen./ag/stk

Seite 1 von 2
DAX jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de

Diesen Artikel teilen

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

DAX-FLASH Weiterer Rutsch in Richtung 200-Tage-Linie erwartet Im Dax zeichnet sich auch nach drei Verlusttagen zunächst keine Besserung ab: Der Broker IG taxiert den deutschen Leitindex am Donnerstag rund zwei Stunden vor dem Xetra-Start 0,7 Prozent tiefer auf 12 472 Punkte. Er fällt damit auf seine …

Anzeige

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel