Teamviewer Aktie läuft wichtige Unterstützung an

22.10.2020, 12:15  |  902   |   |   

Die Aktie des Softwareunternehmens geriet kürzlich deutlich unter Druck. Finanzinvestor Permira machte weiter Kasse und verkaufte weitere Anteile an Teamviewer und sorgte infolgedessen für einen veritablen Kursrücksetzer

Die Aktie des Softwareunternehmens geriet kürzlich deutlich unter Druck. Finanzinvestor Permira machte weiter Kasse und verkaufte weitere Anteile an Teamviewer und sorgte infolgedessen für einen veritablen Kursrücksetzer. 

Die Aktie befindet sich derzeit in einer Art Orientierungsphase. Marktakteure spekulieren aktuell darüber, ob der fortschreitende Rückzug des Großinvestors nun ein vermeintlich schlechtes Zeichen für die weiteren Aussichten der Aktie sein könnte oder ob der Rücksetzer sogar als mögliche Chance begriffen werden sollte… Konzentrieren wir uns an dieser Stelle auf die charttechnischen Aspekte zur Teamviewer-Aktie. 

Aus charttechnischer Seite bahnte sich ein möglicher Rücksetzer bereits an, denn im Vorfeld gelang es dem Wert über Tage hinweg nicht, den Bereich von 45 / 47 Euro signifikant zu durchbrechen und das trotz vielversprechender Ansätze. 

Als Folge der Permira-Aktion musste die Aktie vom Widerstandsbereich ablassen. Aktuell ist die nicht minder wichtige Unterstützungszone 40,0 / 40,5 Euro in den Fokus geraten. Sollte es darunter gehen, könnte es eng werden. Mit den Bereichen von 37,2 Euro (markantes März-Hoch) sowie den stark ausgebauten Unterstützungen bei 35,0 Euro und vor allem bei 33,0 Euro würden in diesem Fall weitere Bewegungsziele auf die Agenda gesetzt werden. Ein Rücksetzer unter die 33,0 Euro müsste unserer Einschätzung nach eine komplette Neubewertung der Lage erforderlich machen. Aber soweit ist es noch nicht. 
Kurzum: Die Lage für die Aktie ist aus charttechnischer Sicht zwar angespannt, aber nicht ohne Chancen. Eine Stabilisierung im Bereich von 40,5 / 40,0 Euro scheint möglich zu sein. Um Druck von dieser wichtigen Unterstützung zu nehmen, muss es jedoch über die 45 / 47 Euro gehen… 
 

TeamViewer Aktie jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de

Diesen Artikel teilen

Verpassen Sie keine Nachrichten mehr von Index- und Devisentrends und abonnieren Sie jetzt kostenlos den passenden Newsletter dazu:

Unser kostenloser Newsletter-Service

0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Teamviewer Aktie läuft wichtige Unterstützung an Die Aktie des Softwareunternehmens geriet kürzlich deutlich unter Druck. Finanzinvestor Permira machte weiter Kasse und verkaufte weitere Anteile an Teamviewer und sorgte infolgedessen für einen veritablen Kursrücksetzer