Aktien New York Ausblick: Kaum verändert - Überwiegend positive Quartalsberichte
Foto: SVLuma - Fotolia

Aktien New York Ausblick Kaum verändert - Überwiegend positive Quartalsberichte

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
22.10.2020, 14:49  |  587   |   |   

NEW YORK (dpa-AFX) - Die Anleger an den US-Börsen dürften sich mit Aktienengagements am Donnerstag eher etwas zurückhalten. Rund eine Dreiviertelstunde vor dem Handelsstart taxierte der Broker IG den in jüngster Zeit wieder eher schwächelnden Dow Jones Industrial mit minus 0,12 Prozent auf 28 178 Punkte. Die technologielastige Nasdaq-Börse wird moderat im Plus erwartet.

Im Fokus bleiben weiterhin die anstehenden US-Präsidentschaftswahlen und die Corona-Neuinfektionen. Hinzu kommt eine Reihe an Geschäftsberichten zum abgelaufenen Quartal, die insgesamt eher positiv ausfielen.

Unter den Einzelwerten im Dow dürften nach der Vorlage von Quartalszahlen die Aktien von Coca-Cola im Blick stehen, die vorbörslich um 2,5 Prozent stiegen. Die Situation entspannte sich im dritten Jahresviertel nach dem Corona-Einbruch wieder etwas und der Getränkehersteller übertraf sowohl beim Umsatz als auch beim Gewinn die durchschnittliche Analystenprognose.

An der Nasdaq sind es die Tesla -Aktien, die den Marktbeobachtern ins Auge springen dürften. Vorbörslich ging es für die Papiere des Elektroautobauers um 4,3 Prozent hoch, denn bereits zum fünften Mal in Folge wurde über einen Quartalsgewinn berichtet. Das ambitionierte Jahresziel, eine halbe Million Fahrzeuge auszuliefern, wurden zudem bekräftigt.

Die AT&T-Papiere legten vor dem Handelsbeginn um 3,5 Prozent zu. Der Telekom- und Medienkonzern wurde zwar auch im dritten Quartal von der Pandemie weiter kräftig belastet, allerdings nicht so heftig wie befürchtet.

American Airlines indes litt wegen Corona weiter heftig und schrieb auch im abgelaufenen Jahresviertel tiefrote Zahlen. Zigtausende Mitarbeiter drohen ihre Jobs zu verlieren - auch weil ein Hilfsprogramm der US-Regierung für die Branche Ende September ausgelaufen ist. Vorbörslich sackten die Papiere der Fluggesellschaft um 1,6 Prozent ab./ck/jha/

Seite 1 von 2
Dow Jones jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de



Diesen Artikel teilen

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Aktien New York Ausblick Kaum verändert - Überwiegend positive Quartalsberichte Die Anleger an den US-Börsen dürften sich mit Aktienengagements am Donnerstag eher etwas zurückhalten. Rund eine Dreiviertelstunde vor dem Handelsstart taxierte der Broker IG den in jüngster Zeit wieder eher schwächelnden Dow Jones Industrial mit …

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel