HEXO Corp. Probt die Aktie den Ausbruch?

23.10.2020, 10:33  |  1147   |   |   

Über Wochen, um nicht zu sagen über Monate, hinweg dominierte im Kursverlauf von HEXO eine lethargische Seitwärtsphase.

Über Wochen, um nicht zu sagen über Monate, hinweg dominierte im Kursverlauf von HEXO eine lethargische Seitwärtsphase. Deren trister Charme könnte dem Ende entgegengehen. HEXO probt aktuell den Ausbruch. Der Erfolg des Unterfangens ist freilich nicht garantiert. Doch egal, wie die Sache ausgehen wird, es sind immerhin erste Lebenszeichen, die die Aktie derzeit wieder seit längerer Zeit sendet… 

Rückblick. In unserer letzten Kommentierung vom 28.09. hieß es unter anderem „[…] Mittlerweile hat sich das Handelsgeschehen in Richtung 0,80 CAD verlagert. Eine Ausdehnung der Bewegung auf  0,75 CAD oder gar 0,60 CAD liegt damit weiterhin „in der Luft“. Mitte September bäumte sich die Aktie kurzzeitig auf und attackierte die obere Begrenzung der Range; also den Bereich um 1,0 CAD.  Zudem gab das Unternehmen Mitte September bekannt, mit Trent MacDonald einen neuen CFO (chief financial officer) gewonnen zu haben, der seine Tätigkeit in den kommenden Monaten aufnehmen wird. Nachhaltigkeit konnte der Vorstoß letztendlich nicht entwickeln und ist mittlerweile wieder vollends verpufft. Die Risiken auf der Unterseite sind nicht zu unterschätzen. Auf der Oberseite muss es unverändert darum gehen, über die 1,0 CAD vorzustoßen, um eine Entlastung herbeizuführen.“


Mittlerweile ist die Berufung Trent MacDonalds als neuer CFO vollzogen. Insgesamt präsentiert sich das fundamentale Umfeld vergleichsweise arm an Nachrichten. Insofern fokussieren wir uns an dieser Stelle auf die charttechnischen Aspekte. 

Der Aktie gelang es zuletzt, im Bereich von 0,85 CAD einen kleinen Boden auszubilden und einen Vorstoß in Richtung 1,0 CAD zu lancieren. Ein erfolgreicher Ausbruch wäre eminent wichtig, doch es ist eine Herausforderung. Die Zone 1,0 CAD / 1,10 CAD präsentiert sich als gut ausgebauter Widerstandsbereich. Insofern wäre es ein starkes Kaufsignal, das sich einstellen würde, sofern der Ausbruch über die 1,10 CAD gelingt.

Auf der Unterseite sollte es nun idealerweise nicht mehr unter die 0,85 CAD gehen. Das würde die Aktie in ihren Aufwärtsambitionen zurückwerfen und eine Neubewertung der Lage erforderlich machen. 
 

Seite 1 von 2


HEXO Aktie jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de

Diesen Artikel teilen

Verpassen Sie keine Nachrichten mehr von Cannabis-Markt-Trends und abonnieren Sie jetzt kostenlos den passenden Newsletter dazu:

Unser kostenloser Newsletter-Service

0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

HEXO Corp. Probt die Aktie den Ausbruch? Über Wochen, um nicht zu sagen über Monate, hinweg dominierte im Kursverlauf von HEXO eine lethargische Seitwärtsphase.

Autor

Analysen zu interessanten Cannabis-Aktien: Cannabis-Markt-Trends ist der Informationsdienst für alle Cannabis-Interessierten. Wir liefern Ihnen regelmäßig exklusive Informationen zu lokalen und globalen Trends auf den Cannabis-Märkten. Immer wieder versorgen wir Sie auch mit aufschlussreichen Analysen zu interessanten Cannabis-Aktien.

RSS-Feed Cannabis-Trends