BITCOIN DAS IST DIE ENTSCHEIDUNG!

Gastautor: Philip Hopf
23.10.2020, 16:31  |  1737   |   |   

Bitcoin - Langsam, aber sicher kommen auch die Institutionellen auf den Trichter! So investierten kürzlich Stone Bridge, Square und MicroStrategy insgesamt rund 590 Millionen Euro in Bitcoin.

 

 

Bei einer Markkapitalisierung von ca. 221 Milliarden entspricht dies bereits über 0,25% des gesamten Marktes. Vergleicht man dies mit Gold was eine Marktkapitalisierung von ca. 9 Billionen (12 Nullen) US-Dollar hat, so wären wir gerade einmal bei ca. 0,00655% des Gesamtmarktes.  

 

Nun hat Paypal USA gerade bekannt gegeben Bitcoin mit aufzunehmen als Zahlungsmittel und will sich selbst als Wallet anbieten. Das wäre nochmals ein riesiger Fortschritt für Bitcoin und würde für die Nutzer die Zahlung vereinfachen.

 

Das oben genannte Beispiel macht klar, was passieren könnte, wenn die Nachfrage vonseiten institutioneller Investoren erheblich steigen würde. Dies wäre ungefähr wie den wöchentlichen Lebensmitteleinkauf einer 4-köpfigen Familie mit dem eines Kreuzfahrtschiffes zu vergleichen: Essen wir diese Woche 12 Eier oder 40.000? Wenn man sich nun vorstellt, man müsste diesen Einkauf in einem normalen Einzelhandelssupermarkt durchführen kommt man hier schnell an die Kapazitätsgrenzen.

 

Eine ähnliches Bottle-Neck-Problem könnte entstehen, wenn im Rahmen der nächsten Aufwärtsbewegung eine große Bandbreite an institutionellen Investoren auf den Zug aufspringen wollen würden. Dies könnte die Nachfrage nach der Kryptowährung erheblich steigern. Der letzte Anstieg zu den bisherigen Allzeithochs war von normalen Retail-Investoren geprägt gewesen, es ist denkbar, dass die nächste Welle Großteils von institutionellen Investoren getrieben wird.

 

Wir sind Long investiert bei Bitcoin seit dem 23.07.2020 beim Stand von 9531$. Dies ist auch im Chart hinterlegt.

 

Wenn sich eine weitere Möglichkeit für einen Einstieg bietet, werden wir Sie gerne per Mail dazu unterrichten.

Wie können wir Ihnen dabei helfen von dieser Situation zu profitieren?

Ganz einfach:

Jeder Abonnent bekommt von uns einmal täglich umfangreiche Analysen zu den Metallen, Indizes, diversen Rohstoffen, Forex und Kryptowerten. Da wir uns nicht nur als Analysehaus, sondern auch als Handelssignaldienst verstehen, erhält jeder Abonnent zusätzlich zu unseren Analysen zu jeder Position, die wir eingehen oder verändern (Stoppplatzierung, Gewinnmitnahme, Nachkäufe), eine so genannte Kurznachricht via Mail.

Wir analysieren nicht nur – wir handeln selbst! 

Das bedeutet, Sie können für alle von uns analysierten Märkte das Positionsmanagement erhalten. Überzeugen Sie sich selbst.

Kostenlose Anmeldung: www.hkcmanagement.de

BTC zu EUR jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de

Diesen Artikel teilen
Seite 1 von 2

0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

BITCOIN DAS IST DIE ENTSCHEIDUNG! Bitcoin startet richtig durch! Wir sind Long investiert seit dem 23.07.2020 und reiten die Aufwärtsbewegung. Was als nächstes zu erwarten ist, lesen Sie hier!

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel