Sind die Menschen wirklich so dumm?

Gastautor: Bernd Niquet
24.10.2020, 08:00  |  3372   |   |   

Es ist schon eine heftige Zeit im Moment. Niemand von uns hat vorher je eine Pandemie erlebt, und ich denke, es gibt auch niemanden, der sie am Anfang nicht unterschätzt hat.

Es gibt zwar viele verschiedene Meinungen, doch ich denke, die Anfangssicht, dass das alles harmlos ist, ist mittlerweile vom Tisch.

 

 

 

Eigentlich ist also alles klar. Und doch wirkt die gegenwärtige Situation auf mich haargenau wie damals, als meine Tochter in den Kindergarten gegangen ist. Da hieß es dann nämlich: „Nein, das dürfen wir nicht.“ Und: „Das hier, das dürfen wir aber doch.“ Und was man durfte, musste man dann natürlich auch machen.

 

Ich wundere mich mächtig darüber, dass so viele Menschen, denen ich begegne, sich wirklich nach dem richten, was die Politik vorgibt. Diese Leute treffen sich dann tatsächlich genau mit der Anzahl von Menschen, mit denen das noch gerade erlaubt ist.

 

Ich verhalte mich da komplett anders. Mir ist es scheißegal, was die Politik sagt, ich mache das, was ich selbst für richtig und für verantwortlich halte. Und ich halte derzeit eine Maske, Abstand und größtmögliche Zurückhaltung für die Zeichen der Zeit. Es werden auch wieder andere Zeiten kommen, doch jetzt ist das eben so.

 

Ich fand daher auch den Aufruf der Kanzlerin sehr gut, die Menschen aufzufordern, zu Hause zu bleiben. Sie erinnert mich derzeit sehr an Winston Churchills „I have nothing to offer but blood, toil, tears and sweat.“ Doch wie gut haben wir es heute, wir müssen nur zu Hause bleiben and do not have to fight on the beaches.

 

Natürlich wird daran herumgemäkelt, wie ja an allem herumgemäkelt wird. Doch wer durch so einen Aufruf der Kanzlerin tatsächlich psychisch in eine Klemme hingerät, der … ja, da weiß ich dann auch nicht mehr weiter. Überlebenstauglich wirkt das auf jeden Fall nicht

 

Auch dieses ganze Herumgeifern, dass die Ministerpräsidenten und die Kanzlerin doch gar nicht die Legitimation haben und dass das Parlament doch jetzt mehr die Macht ausüben müsste … Aber hat das Parlament nicht die Erlaubnis erteilt, bis zum 31. März 2021 die notwendigen Maßnahmen durchzuführen?

 

Wenn jetzt der Bundestag jede einzelne Maßnahme beschließen muss, dann sind all diejenigen, die keinen inneren Kompass besitzen, bereits alle versifft, bevor die erste wirksame Entscheidung getroffen worden ist. Und jetzt sogar von einer Abschaffung der Demokratie zu reden, halte ich für hanebüchen.

Seite 1 von 2


Diesen Artikel teilen

7 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Kommentare

Avatar
15.11.20 14:14:52
-------
Vor allem die Leute, die heute zur Risikogruppe gehören, besitzen so viel Lebenserfahrung, dass sie solche Situationen wie jetzt schon sehr gut beurteilen können, jedenfalls so weit, wie das überhaupt möglich ist. Ganz im Unterschied zu den Mädels [ nur ?? ] 😘 von FFF, die ja immer noch an den Wissenschafts-Weihnachtsmann glauben. 😲




Auch den Umgang mit der Wissenschaft finde ich äußerst strange. Natürlich weiß die Wissenschaft noch nicht sehr viel 🤣😴 , aber das in der Natur der Sache. 😂🤥🤔
Doch wenn ich dann höre, die Menschen könnten mit dieser Tatsache nicht umgehen und wollten klare Aussagen hören, was sie tun sollen und was nicht, dann werde ich zornig. Denn so dämlich sind die Menschen nicht.

Sind die Menschen wirklich so dumm? | wallstreet-online.de - Vollständiger Artikel unter
https://www.wallstreet-online.de/nachricht/13068579-menschen…

-------------

und dazu offensichtlich noch chauvinistisch und Leugner des menschengemachten Klimawandels und borniert genug der zunehmenden Zerstörung unseres Planeten und somit unserer Lebensgrundlagen
und zu zusehen ohne etwas ändern zu wollen .....
könnte ja die Mär vom immerwährenden Wachstum (perpetuum mobile hat auch lt. Wissenschaft
noch nicht ganz geklappt ..... aber was wissen die schon )
und Kapitalismus, die Börsenspekulation, den Zins aus Blut und Boden , die sinnlose Gier nach der nächsten Million , Milliarde gefährden .



ansonsten hätte man dem Beitrag ja durchaus zustimmen können.....aber das führt zu der nächsten Frage :
"warum sind manche Menschen so dumm ?

und "Woher kommen die ...?"

Quando

Der Vorteil der Klugheit besteht darin, daß man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger.

von Kurt Tucholsky
Avatar
26.10.20 11:03:31
Na ja, aber ohne Regeln geht es doch nicht. Ich denke auch ab und zu, dass wir anlässlich der geringen Todeszahlen vielleicht überreagieren. Doch wenn man sich anschaut, was in der Welt um uns herum passiert, kann man aus meiner Sicht diese Meinung NICHT mehr haben.

Und zur Dummheit versus Intelligenz: Ich glaube, dass alle Menschen sehr intelligent sind und Intelligenz auch ziemlich gleichverteilt ist. Denn ich habe noch niemanden kennengelernt, der gesat hat, er habe zu wenig davon ..... ;-))
Avatar
25.10.20 08:56:50
@BerndNiquet 25.10.20 06:19:11:
Nun, zu sagen, was die Politiker sagen ist mir egal und dann, was die Politikerin und Bundeskanzlerin Fr. Merkel sagt, finde ich gut, passt nicht so richtig zusammen.

Die Bundeskanzerlin sagt einfach, bleibt zu Hause. Dieses Gebot von einer Nichtexpertin hat nichts mit Selbstverantwortung zu tun. Es geht, habe ich manchmal den Eindruck, nur noch um Einhaltung von Regeln, egal ob sie Sinn ergeben oder nicht.

Zu GB: A war won, an empire lost.
Avatar
25.10.20 07:16:44
Wenn ich diesen Kommentar lese kann ich auf die Frage nur mit einem klaren JA antworten.
Wenn Christus 2020 auf die Erde gekommen wäre und uns zusehen würde......
Was würde er wohl sagen?
Avatar
25.10.20 06:19:11
Ich sehe nicht, warum das nicht zusammenpasst. Und ich frage mich, wie denn eine Demokratie funktioniren soll ohne Selbstverantwortung. Eine Stimme bei einer Wahl abzugeben, ist doch auch Selbstverantwortung. Und was meinen Sie, wie Großbritannien beispielseise den Krieg gegen Nazi-Deutschland gewonnen hat? Durch Unterordnung? Ich glaube das nicht.

Obwohl ich die Probleme natürlich sehe ... Doch ich denke, dass wir irgendwann dazu kommen werden, diejenigen, die es nicht packen können oder wollen, nicht mehr mitschleppen zu können. Aber es ist schwierig und meine Antworten sind sicherlich zu simpel, zugegeben. Man muss jedoch auch einfach bleiben.

Disclaimer

Sind die Menschen wirklich so dumm? Wir brauchen jetzt Selbstverantwortung und keinen Weihnachtsmann