Persistent Systems meldet Rekordumsätze von 136,09 Millionen US-Dollar mit einem Wachstum von 3,9 % im Q-o-Q und 8,4 % im Y-o-Y für Q2FY21, ernennt Sandeep Kalra zum CEO

Nachrichtenagentur: news aktuell
25.10.2020, 19:15  |  174   |   |   
Pune, Indien und Santa Clara, Kalifornien. (ots/PRNewswire) - Persistent Systems
(http://www.persistent.com/) (BSE: PERSISTENT) (NSE: PERSISTENT) gab heute die
geprüften Finanzergebnisse des Unternehmens für das am 30. September 2020
endende Quartal bekannt, die vom Verwaltungsrat genehmigt wurden.

Neben einem weiteren Quartal mit starkem Wachstum und operativer Leistung freut
sich Persistent, die Ernennung von Sandeep Kalra zum neuen CEO mit sofortiger
Wirkung bekannt zu geben.

Sandeep kam im Mai 2019 als Exekutivdirektor und Präsident der Technology
Services Unit TSU zu Persistent, wo er für die Festlegung der strategischen
Ausrichtung sowie für die Leitung der Verkaufs- und Lieferfunktionen der Einheit
verantwortlich ist. Unter seiner Führung erzielte die Einheit während seiner
gesamten Amtszeit ein stetiges Wachstum und eine stetige Gewinnsteigerung.
Darüber hinaus spielte er eine Schlüsselrolle bei der Festlegung der Strategie
und des Ausführungsplans für das Unternehmen während der bedeutendsten
Wachstumsphase, die das Unternehmen seit einiger Zeit erlebt hat.

"Es ist ungemein erfreulich, dass wir anlässlich unseres 30-jährigen Bestehens
eine Erneuerung und Verjüngung der Energie und des Einfallsreichtums erleben,
die Kennzeichen von Persistent sind. Wir haben wichtige Meilensteine erreicht
und zum ersten Mal überhaupt INR1000 Crore beim Umsatz und INR100 Crore beim
Gewinn in einem Quartal übertroffen. Das Wachstum, das wir in unserem gesamten
Unternehmen verzeichnen, ist das Ergebnis der gemeinsamen Leidenschaft aller von
Persistent für Innovation und die Unterstützung unserer Kunden, ihre
Geschäftserwartungen nicht nur zu erfüllen, sondern zu übertreffen. Wir freuen
uns auf die nächste Phase unserer Wachstumsreise, in der Sandeep Kalra die Rolle
des CEO übernimmt. Ich wünsche ihm alles Gute und freue mich darauf, weiter mit
ihm an der Zukunft von Persistent zu arbeiten."

Dr. Anand Deshpande, Gründer, Vorsitzender und Geschäftsführer

Konsolidierte finanzielle Höhepunkte für das am 30. September 2020 endende
Quartal:

Q2FY21 Q-o-Q-Wachstum Y-o-Y-Wachstum

Einnahmen (Mio. 136.09 +3,9% +8,4%
USD)

Einnahmen (Mio. 10.077 +1,7% +13,9%
INR)

EBITDA (INR 1.658 +13,2% +36,3%
Mio.)

PBT (INR Mio.) 1.375 +12,7% +19%

PAT (INR Mio.) 1.020 +13,3% +18,5%


"Wir haben ein weiteres starkes Quartal auf der Grundlage unseres starken Q1
geliefert. Unser kontinuierlicher Fokus auf hervorragende Leistungen und der
Ausbau des Werts unserer Fachkompetenz bei unseren Kunden waren die wichtigsten
Seite 1 von 3


Diesen Artikel teilen

0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Persistent Systems meldet Rekordumsätze von 136,09 Millionen US-Dollar mit einem Wachstum von 3,9 % im Q-o-Q und 8,4 % im Y-o-Y für Q2FY21, ernennt Sandeep Kalra zum CEO Persistent Systems (http://www.persistent.com/) (BSE: PERSISTENT) (NSE: PERSISTENT) gab heute die geprüften Finanzergebnisse des Unternehmens für das am 30. September 2020 endende Quartal bekannt, die vom Verwaltungsrat genehmigt wurden. Neben einem …

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel