Fujikura steigt mit der Einführung des branchenweit leistungsstärksten und stromsparenden Phased-Array-Antennenmoduls (PAAM) in den 5G-mmWave-Infrastrukturmarkt ein

Nachrichtenquelle: Business Wire (dt.)
26.10.2020, 09:10  |  146   |   |   

Fujikura Ltd. (TOKYO:5803) (Präsident & CEO: Masahiko Ito) kündigte heute die Einführung des branchenweit fortschrittlichsten und hochintegrierten Phased-Array-Antennenmoduls (PAAM) für 5G-mmWave an, das in den 3GPP-Bändern n257 (28 GHz), n258 (26 GHz) und n261 (27 GHz) betrieben wird. Das PAAM von Fujikura ist das leistungsstärkste PAAM der Branche und zielt auf Innen- und Außenanwendungen wie 5G-mmWave Fixed Wireless Access (FWA), 5G-mmWave Mobile Wireless Access (MWA), 5G-mmWave Wireless Backhaul und andere neu entstehende Anwendungen ab.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20201026005326/de/

Fig.1 Block diagram of Fujikura PAAM. (Graphic: Business Wire)

Fig.1 Block diagram of Fujikura PAAM. (Graphic: Business Wire)

Wichtige Unterscheidungsmerkmale des Fujikura PAAM

Das Fujikura PAAM ist ein hochleistungsfähiges Phased-Array-Antennenmodul mit einer neuartigen integrierten Antenne und unterstützt gleichzeitige dual polarisierte Antennenstrahlen sowohl beim Senden als auch beim Empfang (Abb.1). Das PAAM integriert erstklassige mmWave-ICs, die unter Verwendung eines branchenführenden SiGe-BiCMOS-Prozesses intern entwickelt wurden. Das PAAM zeichnet sich durch eine extrem niedrige Rauschzahl (noise figure, NF) aus und ermöglicht eine große Verbindungsmarge für eine erweiterte Abdeckung. Abstimmbare Phasenschieber mit Echt-Zeit-Verzögerung unterstützen eine präzise und unabhängige Phasen- und Amplitudensteuerung über einen weiten Frequenzbereich. Der einzigartige Phasenschieber ermöglicht nicht nur eine einfache Kontrolle der Strahlsteuerung, die eine genaue Strahlsteuerung mit feiner Auflösung ermöglicht, sondern auch einen kalibrationsfreien Betrieb, was die Installation des PAAM erheblich erleichtert. Der Phasenschieber erhält außerdem unverzerrte Sende- oder Empfangssignale durch eine konstante Gruppenlaufzeit mit unveränderter Strahlrichtung in einem breiten Frequenzbereich. Darüber hinaus bietet Fujikura PAAM eine überlegene digitale Rekonfigurierbarkeit, die (1) flexible Wahlmöglichkeiten im Kompromissraum zwischen NF und Linearität zulässt --- dies ermöglicht eine breite Palette von Abdeckungsanwendungen durch einfache digitale Rekonfiguration des PAAM, und (2) On-Chip-Unterstützung für 1000s bei Strahlkonfigurationen. Dies sind genau die Merkmale, die von den Herstellern von 5G-Drahtlosgeräten sehr begehrt sind.

Seite 1 von 3


Diesen Artikel teilen

0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Fujikura steigt mit der Einführung des branchenweit leistungsstärksten und stromsparenden Phased-Array-Antennenmoduls (PAAM) in den 5G-mmWave-Infrastrukturmarkt ein Fujikura Ltd. (TOKYO:5803) (Präsident & CEO: Masahiko Ito) kündigte heute die Einführung des branchenweit fortschrittlichsten und hochintegrierten Phased-Array-Antennenmoduls (PAAM) für 5G-mmWave an, das in den 3GPP-Bändern n257 (28 GHz), n258 (26 …

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel