Nachhaltige ETFs: Wer reinkommt, wer draußen bleiben muss
Foto: scalable-capital

Nachhaltige ETFs: Wer reinkommt, wer draußen bleiben muss

Anzeige
Nachrichtenquelle: Scalable Capital
26.10.2020, 11:15  |  176   |   

Wie nachhaltig ist mein ETF? Wer verantwortungsvoll investieren will, dem drängt sich diese Frage auf. An Namenszusätzen wie „ESG“ (Environmental, Social, Governance) und „SRI“ (Socially Responsible Investment) sind nachhaltige ETFs schnell zu erkennen. Was hinter diesen und anderen Kürzeln steckt, zeigt sich aber erst beim Blick auf die Auswahlkriterien und die einzelnen Wertpapiere.


mehr erfahren


asset_inout_1600_2.jpg


Risikohinweise: Die Kapitalanlage ist mit Risiken verbunden. Der Wert Ihrer Kapitalanlage kann fallen oder steigen. Es kann zu Verlusten des eingesetzten Kapitals kommen. Bitte beachten Sie hierzu die Hinweise auf unserer Website.

Scalable Capital Vermögensverwaltung GmbH
Seitzstraße 8e, 80538 München
T: +49 89 380 380 67
service@scalable.capital

Diesen Artikel teilen

Disclaimer

Nachhaltige ETFs: Wer reinkommt, wer draußen bleiben muss Wie nachhaltig ist mein ETF? Wer verantwortungsvoll investieren will, dem drängt sich diese Frage auf. An Namenszusätzen wie „ESG“ (Environmental, Social, Governance) und „SRI“ (Socially Responsible Investment) sind nachhaltige ETFs schnell zu …

Nachrichtenquelle

Scalable Capital ist ein unabhängiger Finanzdienstleister im Bereich der digitalen Vermögensverwaltung. Das Unternehmen erstellt und verwaltet für seine Klienten global diversifizierte ETF-Portfolios für den systematischen Vermögensaufbau und setzt dazu eine eigens entwickelte Risikomanagement-Technologie ein. Scalable Capital ist ein von der BaFin reguliertes Finanzdienstleistungsinstitut nach §32 Kreditwesengesetz (KWG).

RSS-Feed Scalable Capital

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel