flatexDEGIRO AG hält Wort Prime Standard und jetzt SDAX? REKORDE OHNE ENDE

Nachrichtenquelle: Nebenwerte Magazin
26.10.2020, 17:32  |  344   |   |   

nebenwerte news nebenwerte magazin26.10.2020 - Der eingeschlagene Wachstumskurs der flatex AG (ISIN: DE000FTG1111), zukünftig unter dem Namen flatexDEGIRO AG firmierend, scheint keine Grenzen zu kennen. Und nun gibt es von den Börsen Schützenhilfe. Volatilität ist Trumpf für jemanden, der von vielen Transaktionen "viel hat". Am 09.09.2020 hiess es bei flatex:  Strotzend vor Selbstbewustsein - auch beim Uplisting und einer potentiellen SDAX-Aufnahme. Und zumindest bei der SDAX-Aufnahme gibt es beim derzeitigen Kursniveau und Handelsvolumen wenig Zweifel derzeit: "Der Uplistingprozess in den Prime Standard läuft nach Plan und wird für den Oktober angestrebt. Die SDAX Notiz wird im Rahmen des Fast Entry der Deutschen Börse im Dezember 2020 erwartet." (CN flatex, 09.09.2020)

Und jetzt Vollzug: "Die flatex AG (WKN: FTG111, ISIN: DE000FTG1111, Ticker: FTK.GR) hat nach Zulassung zum regulierten Markt heute erfolgreich den Handel im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse aufgenommen. Basierend auf dem ersten Kurs am 26. Oktober 2020 von 43.00 EUR wird der führende pan-europäische Online Broker aktuell mit rund 1,2 Milliarden EUR bewertet." heisst es heute in einer Corporate News.

Noratis mit Anleihe - Strategieschwenk kostet Geld

Nynomic mit größtem Auftrag der Firmengeschichte plus Prognoseanhebung vor wenigen Tagen - passt

SAP schockt mit Warnung, die auf den zweiten Blick auch positives bietet

H2-Update KW43: Nel mit Doppelschlag, NIKOLA spricht weiter mit GM, Plug mit Produktoffensive, Ballard&Bloom leiden unter Ölpreis, SFC mit Lobbyarbeit, Elring verliert...

WOCHENRÜCKBLICK - gute Einzelmeldungen verhinderten Schlimmeres: BioNTech, Aurelius, Mutares, DIC, MuM, Atoss, Evotec ...

EXCLUSIVINTERVIEW mit dem CEO von mensch und maschine: " einfach mehr auf die Ergebnisse schauen" - sagt viel, wenn nicht alles...

BioNTech weit vorne - laut Spahn bereits Ende des Jahres + CureVac mit positven Ergebnissen

BUCHTIP: Anlegen in Crashzeiten, Vermögenssicherung - Beate Sanders aktuelles Buch. Spannend. Leicht anwendbar.

"Mit der DEGIRO Transaktion haben wir das perfekte Fundament für langfristiges internationales Wachstum gelegt. Verstärkt wird dieses in Deutschland noch durch unsere kommende App "flatex next". Wir bieten damit einer noch breiteren Kundenschicht eine intuitivere Benutzeroberfläche unserer erfolgreichen Handelsplattform an und ermöglichen es Neukunden in nur fünf Minuten die gesamte Kontoeröffnung einschließlich Video-Legitimation abzuschließen. Damit setzen wir konsequent die angestoßene Strategie um, unsere führende europäischen Position weiter auszubauen. Der bald wirksam werdende, neue Unternehmensname flatexDEGIRO AG symbolisiert diese gemeinsame Ambition", umreißt Frank Niehage, CEO, die Wachstumsstrategie des Online Brokers.

Seite 1 von 4
Smartbroker


Diesen Artikel teilen


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

flatexDEGIRO AG hält Wort Prime Standard und jetzt SDAX? REKORDE OHNE ENDE 26.10.2020 - Der eingeschlagene Wachstumskurs der flatex AG (ISIN: DE000FTG1111), zukünftig unter dem Namen flatexDEGIRO AG firmierend, scheint keine Grenzen zu kennen. Und nun gibt es von den Börsen Schützenhilfe. Volatilität ist Trumpf für …

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel