DGAP-Adhoc Schaeffler AG veröffentlicht vorläufige Eckdaten für das dritte Quartal 2020

Nachrichtenquelle: EQS Group AG
26.10.2020, 18:00  |  132   |   |   

DGAP-Ad-hoc: Schaeffler AG / Schlagwort(e): Vorläufiges Ergebnis
Schaeffler AG veröffentlicht vorläufige Eckdaten für das dritte Quartal 2020

26.10.2020 / 18:00 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Schaeffler AG veröffentlicht vorläufige Eckdaten für das dritte Quartal 2020


HERZOGENAURACH |26. Oktober 2020 | Die Schaeffler AG (ISIN DE000SHA0159, WKN SHA015) gibt heute vorläufige Eckdaten für das dritte Quartal 2020 bekannt, weil diese über der Markterwartung (Vara Consensus) liegen. Der Umsatz der Schaeffler Gruppe lag im dritten Quartal mit 3.396 Millionen EUR währungsbereinigt 2,6% unter Vorjahr (Vorjahr: 3.613 Millionen EUR) und zeigt damit gegenüber dem ersten Halbjahr eine deutliche Erholung. Die EBIT-Marge (vor Sondereffekten) erreicht im dritten Quartal 9,4% (Vorjahr: 9,1%). Grund dafür ist vornehmlich die besser als erwartete Umsatzentwicklung im dritten Quartal, insbesondere in der Region Greater China. Bei der Ergebnisentwicklung zeigt sich zudem, dass die zu Beginn des Jahres eingeleiteten Maßnahmen zur Anpassung der Kosten Wirkung zeigen. Das Umfeld ist dabei weiter von Volatilität und Unsicherheit geprägt.


Im Einzelnen haben die Sparten zu dem vorläufigen Ergebnis der Schaeffler Gruppe im dritten Quartal wie folgt beigetragen:


Der Umsatz in der Sparte Automotive OEM betrug 2.165 Millionen EUR (Vorjahr: 2.254 Millionen EUR). Dies entspricht währungsbereinigt einem Rückgang um 1,1%. Die EBIT-Marge (vor Sondereffekten) lag im dritten Quartal bei 8,3% (Vorjahr: 7,0%).


Der Umsatz in der Sparte Automotive Aftermarket belief sich auf 456 Millionen EUR (Vorjahr: 482 Millionen EUR). Dies entspricht währungsbereinigt einem Rückgang um 0,2%. Die EBIT-Marge (vor Sondereffekten) lag im dritten Quartal bei 18,9% (Vorjahr: 18,1%).


Der Umsatz in der Sparte Industrie lag bei 776 Millionen EUR (Vorjahr: 877 Millionen EUR). Dies entspricht währungsbereinigt einem Rückgang um 8,0%. Die EBIT-Marge (vor Sondereffekten) lag im dritten Quartal bei 7,0% (Vorjahr: 9,4%).

Seite 1 von 3


Schaeffler Aktie jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de

Diesen Artikel teilen


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

DGAP-Adhoc Schaeffler AG veröffentlicht vorläufige Eckdaten für das dritte Quartal 2020 DGAP-Ad-hoc: Schaeffler AG / Schlagwort(e): Vorläufiges Ergebnis Schaeffler AG veröffentlicht vorläufige Eckdaten für das dritte Quartal 2020 26.10.2020 / 18:00 CET/CEST Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) …

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel

Diskussionen zu den Werten

ZeitTitel
07:29 Uhr