Heute für die Zukunft sorgen Absoluter Krisen-Gewinner! Mit dieser Aktie trotzen Sie dem kommenden Corona-Crash! STORNG BUY!

Anzeige
Gastautor: Rohstoffradar
27.10.2020, 07:09  |  25204   |   

Nach dem Mega-Deal mit Newmont Mining folgt schon der nächste NEWS-HAMMER: Vermutlich wurde bereits viel mehr Gold gefunden als bisher bekannt ist!

 

Nach dem Mega-Deal mit Minengigant Newmont erfolgt nun die Aktualisierung der bestehenden Ressource aus 2007!

*

Bestehendes Goldvorkommen aus 2007 mit einer Gesamtressource von 309.900 Unzen Gold (Marktwert 589 Mio. USD!) ist womöglich noch viel, viel grösser!

*

DENN alle Bohrergebnisse der letzten 13 Jahre sind darin NICHT enthalten!

*

Die hochgradigen Ergebnisse seit 2007 müssten zu einer deutlichen Ressourcenerweiterung führen. Neubewertung erwartbar!

*

ZUDEM: Stetige Erweiterung des Goldvorkommens durch neues Bohrprogramm vorprogrammiert!

*

 

 

Liebe Leserinnen und Leser,

diese brandneue Aktie, die wir Ihnen erst kürzlich zum ersten Mal vorgestellt haben, bietet wirklich alles was sich der chancen- und renditeorientierte Anleger nur wünschen kann!  

Das nennen wir eine echte „Dagobert-Aktie“! Wie die erfolgreiche Ente im Comic immer mehr Gold hortet, können wir jedem Anleger nur raten, sich Stück für Stück bei unseren Nevada-Goldfavorit einzudecken!

 

Dabei war die am 12. Oktober bekanntgegebene Übernahme des „Sandman“ Projektes (LINK) von Minengigant Newmont Mining, ein gewaltiger Meilenstein in der erst jungen Firmengeschichte von Gold Bull Resources (Ticker Kanada: GBRC; WKN: A2QB29).

Als Newmonts „Thronfolger“ in Nevada verfügt Gold Bull Resources auf einmal über ein sensationelles Grundstück mit einer bereits bestehenden Ressource und enormen Explorationspotential.

Der positive Kursverlauf und die starke Outperformance gegenüber vielen Gesellschaften aus dem Sektor (Im Chart unten gegenüber dem GDXJ ETF), zeigt die Stärke des Unternehmens und die Einschätzung der Marktteilnehmer zum Management-Gewinner-Team mit enormen Netzwerk-Kontakten!

 

Setzen Sie jetzt mit Gold Bull Resources frühzeitig auf eine der Gold-Gewinneraktien im laufenden Bullenmarkt! Die Erfolgsgeschichte beginnt hier erst gerade! Hier wird es in den kommenden Wochen und Monaten noch zu vielen positiven Überraschungen kommen! Wie man hört, stehen die institutionellen Investoren bereits Schlange!

 

Quelle: Bloomberg.com

 

Schauen wir nochmal kurz auf den Mega-Deal

mit Minengigant Newmont Mining in Nevada!

 

 

Status Quo: Die Faktenlage beim „Sandman-Goldprojekt“ in Nevada:

Das Sandman-Projekt verfügt bereits über eine Ressourcenschätzung gemäß NI 43-101 aus dem Jahre 2007, die bereits eine wertvolle Gesamtressource von 309.900 Unzen Gold aufweist!

 

Der aktuelle Marktwert dieser Goldressource beträgt derzeit knapp 589 Mio. USD – im direkten Vergleich liegt der Börsenwert von Gold Bull Resources nur bei lächerlichen 20 Mio. CAD – Die Aktie ist somit fundamental viel zu billig und hat jede Menge Luft nach oben!

 

Doch damit nicht genug!! Diese Ressourcenschätzung ist aus dem Jahr 2007 und damit sind die Bohrergebnisse der letzten 13 Jahre noch NICHT darin enthalten!

 

Gold Bull hat daher eine neue Ressourcen-Schätzung in Auftrag gegeben! Die hochgradigen Bohrergebnissen aus den vergangenen Jahren lassen eine absolute Überraschung vermuten! Die aktuelle Gold-Vorkommen könnte somit auf einen Schlag deutlich höher ausfallen und die Firma hätte ein echtes Schnäppchen gemacht – und mit Ihr alle Anleger!

 

 

Gold Bull Resources Corp.

 (Ticker Kanada: GBRC; WKN: A2QB29)

 

Gold Bull Resources hat den 100%igen Erwerb des legendären Goldprojekts „Sandman“ von Newmont für 4 Millionen USD in bar bekanntgegeben. Nach finaler Projektübernahme verfügt man dann sofort über ein sensationelles Grundstück mit einer bereits bestehenden Ressource und enormen Explorationspotential:

  • Umfangreiches & konsolidiertes Landpaket (Konzessionsflächen über 117km²);
  • Man befindet sich auf einem weltbekanntem Goldtrend in Nevada (ca. 24 km von der Sleeper-Mine entfernt, auf der knapp 1,7 Mio. Unzen Gold mit einem durchschnittlichen Erzgehalt von 7 g/t Au zwischen 1986-1996 produziert wurden);
  • Bohrgenehmigungen bereits vorhanden;
  • Es ist eine nachgewiesene Goldmineralisierung mit einer Gesamtressource von 309.900 Unzen Gold (gemäß Ressourcenschätzung 43-101 aus dem Jahr 2007) vorhanden;
  • Unmittelbares Ausweitungspotential der Ressource durch umfangreiche Explorationsarbeiten (Bohrungen), die nach der Ressourcenschätzung durchgeführt wurden;
  • Geologische, geochemische und geophysikalische Datenbank mit bedeutenden Bohrungen vorhanden;

 

 

BRAKING NEWS: Fällt das Goldvorkommen noch deutlich höher aus?

 

In der aktuellen Pressemeldung (LINK zur Pressemitteilung) lässt Gold Bull nun die Bombe platzen und verkündet zum einen die geplante Aktualisierung der Mineralressourcenschätzung und zum anderen ein neues Bohrprogramm für das erste Quartal 2021.

Unbedingt beachten: In der ersten Ressourcenschätzung aus dem Jahr 2007 über 309.900 Unzen Gold sind alle Bohrergebnisse aus den Folgejahren noch nicht enthalten! So hat Newmont allein im Jahr 2011 insgesamt 364 Löcher gebohrt, die zum Teil sensationelle Goldgrade aufweisen!

 

Highlights von bisher veröffentlichten starken Bohrergebnissen, die jedoch in der bestehenden Ressourcenschätzung noch NICHT enthalten sind:

Silicia Ridge-Target:

  • NSM-142: 90,28 g/t Gold und 126,54 g/t Silber von 57,79 bis 61,26m auf 3,47m
  • NSM-141: 86,91 g/t Gold von 47,15 bis 48,34m über 1,19m
  • NSM-143: 5,95 g/t Gold von 6,55 bis 8,41m über 1,86m, innerhalb einer breiteren Zone von 2,92 g/t Gold von der Oberfläche bis 8,41m2

 

SE Pediment Target:

  • NSM-147: 52,45 g/t Gold von 12,92 bis 13,93m über 1,01m
  • NSM-146: 9,23 g/t Gold von 32,61 bis 33,83 m auf 1,22 m
  • NSM-148: 50,55 g/t Gold und 2.067 g/t Silber von 31,76 bis 32,77m über 1,01m

 

North Hill Target:

  • NSM-182: 1,54 g/t Gold von 56,4 bis 93,9m auf 37,49m; einschließlich 8,83 g/t Gold von 56,4 bis 58,4m über 1,98m
  • NSM-185: 1,27 g/t Gold von 12,7 bis 39,8m über 27,10m; einschließlich 3,11 g/t Gold von 31,6 bis 38,5m über 6,83m
  • NSM-184: 7,75 g/t Gold von 7,0 bis 11,0m über 3,96m

 

Schauen wir uns nun die Highlights der aktuellen Pressemeldung an:

  • Eine neue Ressourcenschätzung gemäß NI43-101 wurde in Auftrag gegeben und bereits begonnen – das sollte das bestätige Vorkommen enorm vergrößern!

 

  • Das Sandman-Projekt gilt als aussichtsreich für zwei Arten von Goldmineralisierungen:Eine hochgradige Sulfidmineralisierung "Zubringerzonen" und eine niedriggradigere Oxidmineralisierung (nahe der Oberfläche);

 

  • Aus historischen Daten wurden zahlreiche hochgradige Goldexplorationsziele identifiziert;

 

  • Beginn des Bohrprogramms für Q1. 2021 geplant - Bohrungen bereits genehmigt;

 

 

CEO Cherie Leeden ist begeistert:

"Ich freue mich sehr, dass Gold Bull einen neuen 43-101-Bericht für Sandman prüfen und veröffentlichen wird, der zusätzliche Bohrungen beinhaltet, die seit 2007 abgeschlossen wurden. Als der vorige 43-101-Bericht im Jahr 2007 erstellt wurde, betrug der Goldpreis weniger als die Hälfte des heutigen Preises.

Das Projekt wurde nicht systematisch in der Tiefe erkundet, und der Großteil der bisherigen historischen Bohrungen erstreckte sich auf eine Tiefe von weniger als 100 Meter. Unser Team freut sich darauf, bei den Explorations-Opportunitäten den Fokus auf hochgradigere Zubringerzonen in einer Tiefe von mehr als 100 Meter zu legen.“

 

 

Die Vorbesitzer des Projektes haben bereits fünf (!) Lagerstätten auf dem „Sandman“ Projekt mit 309.900 Unzen Gold entdeckt und in den letzten Jahren umfangreiche Bohrprogramme auf den Konzessionsflächen durchgeführt!

 

Die Datenbank umfasst Aufzeichnungen von 974 Bohrlöchern, was es dem Gold Bull Resources Team ermöglicht, ein kompaktes & zielorientiertes Bohrprogramm zu konzipieren!

 

Auf diesem Projekt wurden bereits signifikante Goldschätze gefunden und wir sind gespannt wie viele Unzen zukünftig noch gefunden werden!

 

Auf der Landkarte sehen wir das neu akquirierte Sandman-Goldprojekt von Gold Bull Resources und die nur wenige Kilometer entfernt liegende ehemalige hochgradige Tagebaumine „Sleeper“, in der von 1986 bis 1996 insgesamt 1,66 Millionen Unzen Gold und 2,3 Millionen Unzen Silber gefördert wurden!

 

Quelle: Gold Bull Resources

 

Zusätzlich ist eine neu Bohrkampagne für Q1. 2021 geplant

Gold Bull befindet sich in der Planungsphase einer gestaffelten Bohrkampagne bei Sandman, die im Januar 2021 beginnen soll. Die Bohrkampagne dient einem doppelten Zweck:

  1. Bekannte Mineralisierung werden überprüft und möglicherweise erweitert

 

  1. Neue, noch nie zuvor gebohrte, verdeckte Explorationsziele werden erprobt

 

Es wird erwartet, dass das anfängliche Programm ein anfängliches 3.000-Meter-Rotationszirkulationsprogramm (RC) umfasst. Eine zweite Bohrphase wird beginnen, sobald die Laborergebnisse der ersten Phase vorliegen.

 

Quelle: Gold Bull Resources

 

Wird das Sandman-Goldprojekt die nächste produzierende Goldmine in Nevada? Die Chancen stehen jedenfalls gut, dass es irgendwann soweit ist! Aber die Chancen stehen noch besser, dass die Firma dann bereits übernommen wurde!

Jetzt gilt es erstmal Geld zu verdienen und die Aktie laufen zu lassen! Da Management hat einen klaren Entwicklungsplan und die Fähigkeiten diesen auch umzusetzen!

 

Hammer-Personalnotiz: Ein genialer Schachzug des Managements!

 

Zusätzlich zu den fantastischen historischen Bohrergebnissen informiert Gold Bull ebenfalls darüber, dass das Unternehmen mit Robbie Anderson einen absoluten Insider und Experten für das Sandman-Projekt hinzugewinnen konnte.

 

Er verfügt über mehr als zehn Jahre Erfahrung als Geologe in den Bereichen Exploration, Produktion und Mineralienerschließung. Als Geologe verbrachte er einen Teil seiner Karriere bei Newmont Mining und konzentrierte sich dabei fast ausschließlich auf das Great Basin, wo das Sandman-Projekt beheimatet ist. 

 

Niemand kennt das Sandmann-Projekt besser als der neu an Bord kommende Geologe Robbie Anderson: Er schrieb im Jahre 2013 seine 175 Seiten umfassende Masterarbeit über das Sandmann-Projekt! (Link hier) – ein absoluter Insider des Projekts und der Region.

 

In seiner Masterarbeit geht Herr Anderson detailliert auf die geologische Beschaffenheit und die einzelnen Lagerstätten und deren Mineralisierung ein und belegt seine Thesen mit unterschiedlichen Analysen und Beobachtungen. Ein Auszug seiner Thesis besagt:
 

„….Die Mineralisierung besteht aus fünf anerkannten epithermalen Lagerstätten aus dem mittleren Miozän mit geringer Sulfidierung, die hauptsächlich in vulkanischem, vulkaniklastischem und fluvialem Gestein aus dem mittleren Tertiär und zu einem geringeren Grad in triassischem Untergrundgestein und spätmesozoischen Intrusionen enthalten sind.

Zu diesen Lagerstätten gehören North Hill, Silica Ridge, Southeast Pediment, Abel Knoll und Ten Mile. Die Ablagerungen von North Hill, Silica Ridge und Southeast Pediment befinden sich ausschließlich in vulkanischen Gesteinen des mittleren Tertiärs und sind sowohl strukturell als auch stratigraphisch kontrolliert.“

 

Quelle: Masterthesis R. Anderson über das Sandman-Projekt

 

Und das ist bestimmt noch nicht das Ende auf der Akquisitions-Front! Durch die sehrt guten Beziehungen des Gold Bull Management Teams (viele ehemalige Manager von Rio Tinto an Bord) kann es sehr gut sein, dass Gold Bull aktuell schon wieder an weiteren Projekt-Akquisitionen arbeitet. Wer einmal erfolgreich bei Newmont angeklopft hat und auch zu allen anderen Global-Playern beste Beziehungen pflegt, der wird es wieder schaffen!

 

Zudem hat der Minengiganten Newmont noch einige Non-Core-Projekte in Nevada abzugeben! Wir haben nicht umsonst geschrieben, dass Gold Bull Resources wohl der neue Kronprinz von Newmont in Nevada werden kann! Sie dürfen gespannt sein! Nutzen Sie die noch günstigen Kurse und bauen Sie sukzessive eine ausreichend große Depot-Position auf, um zukünftig auch voll zu profitieren!

 

Nur durch die langjährigen Beziehungen und dem riesigen Netzwerk dieses 1A Managements von Gold Bull Resources war es möglich als kleiner Junior-Explorer solch einen Deal mit Newmont unter Dach und Fach zu bekommen! Noch nie hat Newmont vorher mit einer solch kleinen Firma in Nevada einen Deal gemacht! Die Spatzen pfeifen es förmlich vom Dach, dass hier noch einiges ansteht!

 

 

FAZIT: Unsere DAGOBERT-AKTIE hat eine glänzende ZUKUNFT vor sich!

Gold Bull Resources (Ticker Kanada: GBRC; WKN: A2QB29) ist ein auf Gold fokussierte Junior-Firma, deren Bestreben es ist, in US-Regionen mit nachgewiesenem Mineralreichtum hochrentable Projektakquisitionen zu generieren und voranzutreiben.  Gold Bull konzentriert sich auf Edelmetallprojekte in erstklassigen Mineraldistrikten (Nevada und Utah, USA), die eine bedeutende historische Produktion, eine bestehende Bergbauinfrastruktur und eine etablierte Bergbaukultur aufweisen.

Hauptschwerpunkt des Unternehmens liegt aktuell auf der Projektgenerierung und -evaluierung in Nevada, während der sekundäre Schwerpunkt in Utah liegt. Daher besitzt das Unternehmen zurzeit 3 erstklassige Projekte, von denen jedes einzelne zu einem Multi-Millionen Unzen Produzent werden kann! Somit kann es jeden Tag zu neuen kursbewegenden Nachrichten kommen!

 

Nutzen Sie jetzt noch Ihre Chance, ehe es zu spät ist! Seien Sie smarter als viele andere und nutzen Sie jeden günstigen Kurs von Gold Bull Resources! Sichern Sie sich durch ein Investment die Chance ihr eingesetztes Kapital zu vervielfachen! Von dieser Aktie kann man nicht genug haben!

 

Hinter vorgehaltener Hand spricht man in Insiderkreisen schon vom neuen Stern am Explorations-Himmel! Aber das verwundert auch nicht, denn es steht ein unglaublich starkes Team hinter dieser Firma! Werden Sie Teil dieser Erfolgsgeschichte!

 

Dies ist der Beginn einer neuen großen Explorationsstory in Nevada in 2020 werden! Werden Sie Teil davon!!

 

Name:

Gold Bull Resources Corp.

WKN:

A2QB29 

ISIN:

CA3805561006

Börsenkürzel Deutschland:

A2V5

Börsenkürzel Kanada:

GBRC

Letzter Börsenkurs an der Heimatbörse:

0,52 CAD (TSX) bzw. 0,338 € in Frankfurt

 

 

Link zu aktuellen Kursen and der kanadischen Börse TSX: LINK

Link zu Kursen an deutschen Börsenplätzen: LINK

 

Bitte beachten Sie, dass die Umsätze im Regelfall an der kanadischen Hauptbörse deutlich höher als an deutschen Börsen sind. Gold Bull Resources Corp. handelt in Deutschland an den Börsen in Frankfurt, Berlin, München, Stuttgart und bei Tradegate. Bei genügend Volumen bietet sich der Kauf auch direkt in Deutschland an. Beachten Sie aber bitte immer limitierte Aufträge abzugeben! Generell sind Limit-Orders gegenüber reinen 'billigst' Orders vorzuziehen.

 


Wir sind keine Anlageberater - bitte beachten Sie unbedingt unsere Risikohinweise / Disclaimer.

Profitieren Sie von unserem über Jahrzehnte aufgebauten einzigartigen Netzwerk zu Brokern, Analysten und Branchenkennern und abonnieren Sie jetzt kostenlos und absolut unverbindlich unseren Newsletter!

 

 

Happy Trading wünscht Ihnen

Ihr Rohstoffradar-Team

 

 

 

                                                                                     

 

Auszug von unseren Rechtlichen Hinweisen / Disclaimer / Risikohinweisen

Die Firma Financial Research & Publication Ltd. ist Betreiber der Webseiten:

Rohstoffradar.de , Biotechradar.de, Cannabisradar.de und Cannabisradar.info im Folgenden „Webseiten“ genannt.

Die Inhalte der „Webseiten“, der Newsletter und sonstige Publikationen werden mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Die Financial Research & Publication Ltd. übernimmt jedoch keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der bereitgestellten Inhalte. Ferner wird in keiner Weise das Eintreffen von jeglichen Kursprognosen / Kurszielen garantiert. Die Nutzung der Inhalte der Webseite erfolgt auf eigene Gefahr des Nutzers. Das Webangebot richtet sich an Nutzer mit Wohnsitz in der Bundesrepublik Deutschland, der Schweiz oder in Österreich. Die Webseite richtet sich nicht an Benutzer, die ihren Wohnsitz in anderen Staaten, als den oben genannten, haben oder aus sonstigen Gründen unter die Vorschriften anderer Staaten fallen. Financial Research & Publication Ltd. übernimmt keine Zusicherung und Gewähr dafür, dass sich diese Webseite oder die auf ihr enthaltenen Informationen in Übereinstimmung mit den Gesetzen anderer Staaten als der Bundesrepublik Deutschland, der Schweiz oder Österreich befindet.

Sämtliche Veröffentlichungen (z.B. Interviews, Artikel, Kurzberichte, Unternehmensvorstellungen, Börsenbriefe, Newsletter, Musterportfolios, charttechnische Einschätzungen usw.) dienen ausschließlich der Information und stellen keine Handelsempfehlungen hinsichtlich des Kaufs oder Verkaufs der besprochenen Instrumente dar. Alle Veröffentlichungen sind nicht mit einer professionellen Finanzanalyse gleichzusetzen, sondern geben lediglich die Meinung des Webseitenbetreibers (und / oder seiner in- oder externen redaktionellen Mitarbeiter oder Geschäftspartner) wieder. Bei allen Publikationen handelt es sich um journalistische Beiträge. Der Webseitenbetreiber und die für ihn tätigen Verfasser von allen Webseiteninhalten übernehmen keinerlei Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit oder Vollständigkeit der der in den Veröffentlichungen enthaltenen Informationen. Der Webseitenbetreiber und die für ihn tätigen Verfasser sind keine Anlageberater. Gegenstand von publizierten Webseiteninhalte können Aktien von Unternehmen sein, die eine geringe Marktkapitalisierung aufweisen. Gerade bei Firmen mit einer niedrigen Marktkapitalisierung müssen Anleger oft mit einer hohen Volatilität bzw. niedrigen Marktliquidität rechnen.

Gegenstand von publizierten Webseiteninhalte und Beiträgen sind Aktien, die mit großen Kursrisiken verbunden sind und deshalb für unerfahrene oder risikoaverse Anleger nicht geeignet sind. Dies gilt insbesondere für alle Over The Counter (OTC), d. h. außerhalb einer überwachten Börse oder eines geregelten Marktes oder im sog. Freiverkehr gehandelten Aktien. Ähnliches gilt für die Aktien, die an der Australischen Börse (ASX), an kanadischen Börsen (z.B. in Toronto oder Vancouver) oder am Alternative Investment Market (AIM), einem Segment der Londoner Börse, gehandelt werden. Die von uns analysierten oder vorgestellten Aktien werden häufig auf einem dieser Märkte gehandelt, bei denen es sich um Segmente der höchsten Risikoklasse handelt. Titel, die dort gehandelt werden, sind jederzeit von der Möglichkeit eines Totalverlustes, von hoher Volatilität und der Möglichkeit eingeschränkter Handelbarkeit und insbesondere Veräußerbarkeit auf Grund geringer Handelsvolumina bedroht. Hohen Kurschancen stehen gewaltige Risiken gegenüber.

Alle Informationen, die auf den „Webseiten“, den Newslettern oder sonstiger Veröffentlichungen enthalten sind, stellen weder eine Aufforderung noch ein Angebot zum Verkauf oder Kauf von Anlagen oder für andere Transaktionen dar. Es sind auch keine Empfehlungen im Rahmen einer Anlageberatung.

Veröffentlichte Publikationen enthalten lediglich eine unverbindliche Meinungsäußerung zu den angesprochenen Anlageinstrumenten und den Marktverhältnissen zum Zeitpunkt der Veröffentlichung der Publikation. Eine Einschätzung zur Firma, insbesondere zu Aktienkurszielen kann sich ohne vorherige Ankündigung ändern. Alle Daten und Informationen stammen aus Quellen, die der Herausgeber zum Zeitpunkt der Erstellung für vertrauenswürdig und zuverlässig erachtet. Trotz aller Sorgfalt bei der Erstellung der Webseiteninhalte übernimmt der Herausgeber / Autor keinerlei Haftung oder Garantie für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Genauigkeit der in den Berichten enthaltenen Informationen bzw. für Verluste, die sich aus eventuellen Fehlern, Auslassungen oder Ungenauigkeiten ergeben könnten. Haftungsansprüche gegen Financial Research & Publication Ltd. bzw. den Autoren, welche sich auf Schäden ideeller oder materieller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen entstehen, sind grundsätzlich ausgeschlossen, es sei denn es liegt vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verhalten des Autors bzw. Financial Research & Publication Ltd. vor. Insbesondere übernimmt Financial Research & Publication Ltd. keine Garantie dafür, dass genannte Prognosen eintreffen oder Kursziele / mögliche zukünftige Firmenwerte erreicht werden. Ferner bilden weder diese Veröffentlichung noch die in ihren enthaltenden Informationen die Grundlage für einen Vertrag oder eine Verpflichtung irgendeiner Art.

Financial Research & Publication Ltd. übernimmt keine Haftung für bereitgestellte Handelsanregungen, Markteinschätzungen und anderweitige Informationen. Diese stellen in keiner Weise einen Aufruf zur individuellen oder allgemeinen Nachbildung dar. Die Hintergrundinformationen, Handelsanregungen und Markteinschätzungen, die Financial Research & Publication Ltd. auf ihren „Webseiten“ veröffentlicht, stellen weder ein Verkaufsangebot für die behandelten Notierungen noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Aktien, aber auch nicht von Rohstoffen, Devisen, sonstigen Wertpapieren oder strukturierten und derivativen Finanzprodukten dar. Den Ausführungen liegen Quellen zugrunde, die der Herausgeber für vertrauenswürdig erachtet.

Unsere veröffentlichten Inhalte enthalten oft zukunftsgerichtete Aussagen, d. H. Aussagen oder Diskussionen, die Vorhersagen, Erwartungen, Überzeugungen, Pläne, Einschätzungen oder Prognosen darstellen, wie dies durch Wörter wie erwartet, mögliche, und geschätzt wird. Daher sollten Sie bei solchen Aussagen mit äußerster Vorsicht vorgehen und eine umfassende Recherche der Informationen zu unseren vorgestellten Unternehmen, die sich in unseren Publikationen befinden, sowie in Bezug auf solche zukunftsgerichteten Aussagen weiter nachforschen. Alle in unseren Veröffentlichungen gemachte zukunftsgerichtete Aussagen sind auf den Zeitraum beschränkt, in dem sie gemacht werden, und wir sind nicht verpflichtet, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren, die sich jederzeit ändern können. Kursprognosen bei Finanzinstrumente in unseren Börsenbrief / Newslettern stellen keine Finanzanalyse / Anlageempfehlung dar, sie basieren ausschließlich auf subjektiven, charttechnischen Kursprognosen des Verfassers.

Offenlegung der Interessen: Grundsätzlicher Hinweis auf mögliche Interessenskonflikte gemäß § 34b WpHG sowie der Verordnung (EU) Nr. 596/2014 des europäischen Parlaments und des Rates vom 16. April 2014 über Marktmissbrauch – Marktmissbrauchsverordnung –

Eine individuelle Offenlegung zu Wertpapierbeteiligungen des Herausgebers und der Verfasser und/oder der Vergütung des Herausgebers oder der Verfasser durch das mit Veröffentlichungen im Zusammenhang stehende Unternehmen oder Dritte, werden unter der jeweiligen Veröffentlichung ausdrücklich ausgewiesen. Das gilt ebenso für Optionen und Derivate, die auf diesen Wertpapieren basieren. Der Webseitenbetreiber stellt Gesellschaften Marketing- und Werbedienstleistungen zur Verfügung. Wir werden meist von diesen vorgestellten Firmen (Sponsoren) oder auch von externen Dritten (z.B. von Consultants, die mit den Gesellschaften in Geschäftsbeziehung stehen) für Werbedienstleistungen kompensiert. Hier liegt ein Interessenskonflikt vor. Ferner kann zwischen den hier erwähnten Unternehmen und der Financial Research & Publication Ltd. ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag bestehen oder bestanden haben, womit ebenfalls ein Interessenkonflikt besteht. Da wir zu keinem Zeitpunkt ausschließen können, dass auch andere, Medien, Research- und Börseninformationsdienste die von uns erwähnten Werte im gleichen Zeitraum besprechen, kann es zu einer symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Auch kann nicht ausgeschlossen werden, dass Gesellschaften, die Module zur Steigerung der Marktbekanntheit beim Webseitenbetreiber gebucht haben, nicht auch andere Dienstleister parallel nutzen. Wir werden in der Regel von auf unserer Website von besprochenen Unternehmen (Sponsoren) für Werbe- und Marketingdienstleistungen entschädigt. Wir sind nicht in der Lage, alle von öffentlichen Unternehmen oder deren Management publizierten Daten zu überprüfen. Ausgewählte Unternehmen sind nur profiliert, wir empfehlen keine Aktien zu kaufen oder zu verkaufen. Wir können nicht garantieren, dass alle Informationen korrekt sind und wir können zukunftsgerichtete Aussagen machen, die unsicher und riskant sind.

Financial Research & Publication Ltd. oder Mitarbeiter des Unternehmens können jederzeit eigene Aktien der vorgestellten Unternehmen erwerben oder veräußern (z. B. Long- oder Shortpositionen). Das gilt ebenso für Optionen und Derivate, die auf diesen Wertpapieren basieren. Die daraus eventuell resultierenden Transaktionen können unter Umständen den jeweiligen Aktienkurs des Unternehmens beeinflussen. Für die Bereitstellung von Informationen (z.B. Fachartikel, Interviews) auf den „Webseiten“, den Newslettern oder sonstigen Publikationen wird der Webseitenbetreiber in der Regel von den jeweiligen Unternehmen oder Dritten (sogenannte „third parties“) entlohnt. Zu den „third parties“ zählen z.B. Investor Relations, Public Relations, Dienstleistungs-Vermittler / Consultants, Broker oder Investoren. Financial Research & Publication Ltd. können teilweise direkt oder indirekt für die Vorbereitung und elektronische Verbreitung und für andere Dienstleistungen von den besprochenen Unternehmen oder sogenannter „third parties“ mit einer Aufwandsentschädigung in bar und/-oder Aktien bzw. Optionen entlohnt werden. Auch wenn wir jede Analyse und sonstige Inhalte nach bestem Wissen und Gewissen sowie fachmännischen Standards erstellen, raten wir Ihnen, bezüglich Ihrer Anlageentscheidungen noch weitere externe Quellen, wie z.B. Ihre Hausbank oder einen Berater Ihres Vertrauens, hinzuzuziehen. Informationen und Analysen sind nur für Unterhaltungs-, Informations- und Bildungszwecke vorgesehen. Nichts in einem Artikel, Newsletter, Börsenbrief, Kommentar, Webseiteninhalt, Interview oder andere Inhalte ist oder kann als Anlageberatung oder ein Angebot oder eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Aktien ausgelegt werden. Artikel, Interviews zu anderen Inhalten basieren auf öffentlichen Informationen und Gesprächen mit dem Management oder Firmenmitarbeitern. Wir sind nicht in der Lage, alle von öffentlichen Unternehmen oder deren Management freigegebenen Daten zu überprüfen. Vorgestellte Unternehmen werden nur beschrieben, wir empfehlen keine Aktien zum Kauf oder Verkauf. Wir können nicht garantieren, dass alle Informationen korrekt und zuverlässig sind. Die Angaben sind eventuell nicht vollständig oder richtig. Wir machen möglicherweise zukunftsgerichtete Aussagen, die unsicher und riskant sind.

Für die Berichterstattung über das das in diesem Artikel besprochene Unternehmen Pacific Empire Minerals wurden Verfasser und/oder Herausgeber entgeltlich entlohnt. Hierdurch besteht konkret und eindeutig ein Interessenkonflikt. Entweder Verfasser / Redakteur / Auftraggeber oder Vermittler halten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung Aktien, Optionen oder Warrants und können diese Positionen auch jederzeit aufstocken oder verkaufen! Hierdurch besteht konkret und eindeutig ein Interessenkonflikt.

Für die Berichterstattung über das das in diesem Artikel besprochene Unternehmen Gold Bull Resources Corp. wurden Verfasser und/oder Herausgeber entgeltlich entlohnt. Hierdurch besteht konkret und eindeutig ein Interessenkonflikt. Entweder Verfasser / Redakteur / Auftraggeber oder Vermittler halten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung Aktien, Optionen oder Warrants und können diese Positionen auch jederzeit aufstocken oder verkaufen! Hierdurch besteht konkret und eindeutig ein Interessenkonflikt.

Es kann vorkommen, dass wir Drittanbieter für die elektronische Verbreitung von Nachrichten und Inhalten über unsere Kunden / unsere vorgestellten Unternehmen einbinden. Wir haben jedoch keine Kontrolle über den Inhalt der Informationen, die von unseren vorgestellten Gesellschaften und / oder Drittanbietern veröffentlicht werden, und überprüfen diese nicht. Diese Drittanbieter werden wahrscheinlich dafür entschädigt, dass sie positive Informationen über die Gesellschaften bereitstellen, auch wenn diese von ihnen nicht bekannt gegeben wird.

 

 

Impressum:

Financial Research & Publication Ltd.

20-22 Wenlock Road

London N1 7GU

England

E-Mail: kontakt@rohstoffradar.de

Verantwortliche Person: Paul Miller

Tel. 0044 20 3608 1991

Dies war ein Ausschnitt unseres Disclaimers, den kompletten Risikohinweis können Sie hier einsehen:

 

 

 

 

 

 

 

Gold Bull Resources Aktie jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de

Diesen Artikel teilen

Disclaimer

Heute für die Zukunft sorgen Absoluter Krisen-Gewinner! Mit dieser Aktie trotzen Sie dem kommenden Corona-Crash! STORNG BUY! Nach dem Mega-Deal mit Newmont Mining folgt schon der nächste NEWS-HAMMER: Vermutlich wurde bereits viel mehr Gold gefunden als bisher bekannt ist! PAUKENSCHLAG: Hochgradige Bohrergebnisse der letzten 13 Jahre sind überhaupt NOCH NICHT erfasst! Daher kommt nun die Aktualisierung der bestehenden Ressourcenschätzung! Für Anleger die Jackpot-Chance! Erhebliches Kurs-Potential durch enorme Ressourcenerweiterung ohne weitere Bohrungen möglich! Zudem kann das neue Bohrprogramm für weitere positive Überraschungen sorgen!

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel