Deutsche Börse Update Stopps nachziehen!

27.10.2020, 12:55  |  195   |   |   

In der abgelaufenen charttechnischen Besprechung zum Kursverlauf der Deutschen Börse vom 21. Oktober 2020: „Deutsche Börse startet große Korrektur!“ wurde auf eine unmittelbare Aktivierung einer Trendwende in Form einer SKS-Formation aus den Monaten Mai bis Mitte Oktober hingewiesen. Dieses Signal wurde wie erwartet umgesetzt, aktuell notiert die Deutsche Börse um 133,85 Euro herum. Bestehende Short-Positionen sollten jetzt aber merklich enger abgesichert oder aber ein Teil der Gewinne realisiert werden.

Zieleinlauf naht

Investoren, die nach der letzten technischen Besprechung in das Open End Turbo Short Zertifikat WKN KB8K09 investiert haben, können sich aktuell an einer Rendite von 32 Prozent erfreuen. Weitere Ziele für die Deutsche Börse-Aktien sind zwischen 126,35 und 129,10 Euro angesiedelt. Allerdings kann es an dieser Stelle auch nicht schaden, einen Teil der Gewinne zu realisieren, mindestens aber den Stopp auf nicht weniger als 140,00 Euro anzupassen. Für eine signifikante Aufhellung des Kursbildes müsste jedenfalls mindestens ein Sprung über 150,00 Euro gelingen. Erst in diesem Szenario könnte das Papier der Deutschen Börse auf das Niveau der rechten Schulter um 160,00 Euro wieder zulegen.

Deutsche Börse (Tageschart in Euro)

Tendenz:
Chartverlauf
(Quelle: www.tradesignalonline.com)

Wichtige Chartmarken

Widerstände: 134,97 // 136,80 // 139,50 // 141,50 // 143,10 // 143,60 Euro
Unterstützungen: 133,20 // 131,65 // 130,10 // 129,70 // 129,10 // 127,18 Euro

Fazit

Für das Wertpapier der Deutschen Börse scheint der Weg weiterhin gen Süden vorgezeichnet zu sein, aktuell könnte sich jedoch eine zwischengeschaltete Erholungsbewegung bis in den Bereich von rund 140,00 Euro einstellen. Daher sollten bestehende Short-Positionen zunächst einmal enger abgesichert werden, aber auch die Realisierung von Teilgewinnen kann eine sinnvolle Option sein. Ein Investment mit einem Zielbereich zwischen 126,35 und 129,10 Euro bleibt über das vorgestellte Open End Turbo Short Zertifikat WKN KB8K09 weiterhin präsent.

Seite 1 von 2
Deutsche Boerse Aktie jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de



Diesen Artikel teilen


Anzeige


Broker-Tipp*

Über Smartbroker, ein Partnerunternehmen der wallstreet:online AG, können Anleger ab null Euro pro Order Wertpapiere handeln: Aktien, Anleihen, 18.000 Fonds ohne Ausgabeaufschlag, ETFs, Zertifikate und Optionsscheine. Beim Smartbroker fallen keine Depotgebühren an. Der Anmeldeprozess für ein Smartbroker-Depot dauert nur fünf Minuten.

* Wir möchten unsere Leser ehrlich informieren und aufklären sowie zu mehr finanzieller Freiheit beitragen: Wenn Sie über unseren Smartbroker handeln oder auf einen Werbe-Link klicken, wird uns das vergütet.


Anzeige



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Deutsche Börse Update Stopps nachziehen! In der abgelaufenen charttechnischen Besprechung zum Kursverlauf der Deutschen Börse vom 21. Oktober 2020: „Deutsche Börse startet große Korrektur!“ wurde auf eine unmittelbare Aktivierung einer Trendwende in Form einer SKS-Formation aus den Monaten …

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel

Diskussionen zu den Werten

ZeitTitel
24.11.20