"Umbruch - Ready for Change" Was es braucht, um ein besseres, "neues Normal" zu schaffen und die Chancen des Umbruchs zu entfalten

Nachrichtenagentur: news aktuell
27.10.2020, 14:25  |  176   |   |   
Schwalbach (ots) -

- Virtuelle Konferenz von Global Digital Women und P&G ermutigt zu mehr
Gestaltungswillen im Umbruch
- Mehr als 280 Teilnehmerinnen und Teilnehmer diskutieren in interaktiven
Workshop-Sessions über Führung, Kommunikation und Transformation im "New
Normal"
- Keynote von Verena Pausder: #Mutausbrüche braucht das neue Land

Die Corona-Krise hat weltweit dazu geführt, dass alte Gewissheiten radikal
verworfen werden: Geschäftsmodelle stehen auf dem Prüfstand, gesellschaftliche
Werte und Lebensweisen werden lebhaft diskutiert und die Führung von Teams wird
neu gedacht. Vieles, das bisher unmöglich erschien, passiert - und zwar nicht
selten als Umbruch, dessen gesamte Auswirkungen erst im Nachhinein absehbar sein
werden. Vor diesem Hintergrund hat Procter & Gamble (P&G) gemeinsam mit Global
Digital Women (GDW) Führungskräfte aus Unternehmen und Expertinnen und Experten
aus unterschiedlichsten Branchen zu einer virtuellen Konferenz eingeladen, um
Ansätze zu erarbeiten, wie die aktuellen Veränderungen bewusst für einen Wandel
zum Positiven genutzt werden können.

Rund 280 Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben sich in Podiumsdiskussionen und
Workshops mit praxisrelevanten Fragen zur Transformation, Führung,
Geschlechtergleichstellung in Unternehmen und modernen Netzwerken ausgetauscht.
Als Moderatorinnen führten Gabriele Hässig, Geschäftsführerin Kommunikation und
Nachhaltigkeit bei P&G und Tijen Onaran, CEO von Global Digital Women, durch die
Veranstaltung. Dabei skizzierte Verena Pausder, Vorständin des Vereins "Digitale
Bildung für Alle e.V.", zu Beginn der Konferenz im einem Impulsvortrag konkrete
Ansätze zum notwendigen Wandel in Deutschland und Europa und rief zu
"Mutausbrüchen" auf. Wichtig sei es, "für etwas zu sein, nicht nur gegen etwas".
Und diese Themen sollte man dann auch klar verbalisieren und vorantreiben.
Gedanken des Fernsehmoderators und Schriftstellers Hubertus Meyer-Burckhardt zu
einer positiven Einstellung gegenüber Wandel im Leben rundeten den ersten Tag
des Events ab. Zu viel Interaktion und persönlichen Chats lud das "Soul Food",
ein gemeinsames Kochen mit Verena Lugert, ein.

Am zweiten Veranstaltungstag standen interaktive Workshops im Fokus, bei denen
in kleinen Runden und auf Basis von persönlichen Erfahrungen zukunftsweisende
Ansätze für gesellschaftliche Impulse sowie für die Unternehmensführung in
Zeiten des Umbruchs entwickelt wurden. In den Panel-Diskussionen, an denen
P&G-Führungskräfte wie u.a. Astrid Teckentrup, Geschäftsführung Vertrieb DACH
und Janis Bauer, Geschäftsführung Finanz DACH, teilnahmen, diskutierten die
Seite 1 von 3
Procter & Gamble Aktie jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de



Diesen Artikel teilen

0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

"Umbruch - Ready for Change" Was es braucht, um ein besseres, "neues Normal" zu schaffen und die Chancen des Umbruchs zu entfalten - Virtuelle Konferenz von Global Digital Women und P&G ermutigt zu mehr Gestaltungswillen im Umbruch - Mehr als 280 Teilnehmerinnen und Teilnehmer diskutieren in interaktiven Workshop-Sessions über Führung, Kommunikation und Transformation im …

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel

Diskussionen zu den Werten

ZeitTitel
14.03.20