Anlegerverlag Daimler kommt vom Kurs ab!

Nachrichtenquelle: Anlegerverlag
27.10.2020, 17:48  |  163   |   |   

Das Wiederauferstehen von Daimler wirkte nach der harten Coronakrise wirklich beeindruckend auf den Anleger. Aber diese Zuversicht ist mit der neuen, dramatischen Corona-Lage wieder wie weggeblasen, denn die Daimler-Aktie wirkt sehr sensibel auf die aktuelle Situation. Die Gesamtsituation verschärft sich wieder und das wird auch die Automobilindustrie nicht kalt lassen!

Anlegertipp: War es das nun mit dem Aufwärtstrend dieser Aktie? Oder ist das ein Tief, das leicht zu überbrücken ist? Wir haben uns das Wertpapier genauer angeschaut, einfach hier klicken.

War der ganze Auftrieb der vergangenen Wochen und Monate also umsonst? Zunächst hatte man sich nach den harten Einschnitten zu Jahresbeginn noch so gut erholen können und fast an alte Werte auf dem Finanzmarkt anschließen können. Doch die wieder schlimmer gewordene Coronasituation macht es dem Automobilmarkt wieder schwerer, sodass eine extrem harte Zeit bevorsteht.

Wie kann es also weitergehen für Daimler und gerade auch für den Anleger? Ist diese Aktie noch eine Investition wert? Wer gesehen hat, wie sich Daimler nach dem Einbruch im Frühjahr entwickelt hat, dürfte da keine Zweifel dran haben. Auch der derzeitige Verlust von 1,64 Prozent und somit 0,79 Euro dürfte auf diese Meinung keinen Einfluss haben. Die Aktie steht dementsprechend immer noch bei 47,18 Euro!

Fazit: Kann Daimler bald die Aufholjagd starten? Und ist diese Lage eine gute Situation, um als Aktionär einzusteigen? Unsere Analyse können Sie hier einsehen.



Diesen Artikel teilen

0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Anlegerverlag Daimler kommt vom Kurs ab! Das Wiederauferstehen von Daimler wirkte nach der harten Coronakrise wirklich beeindruckend auf den Anleger. Aber diese Zuversicht ist mit der neuen, dramatischen Corona-Lage wieder wie weggeblasen, denn die Daimler-Aktie wirkt sehr sensibel auf die aktuelle Situation. Die Gesamtsituation verschärft sich wieder und das wird auch die Automobilindustrie nicht kalt lassen! Anlegertipp: War es das nun mit […]

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel