Kommentar USA vor der Wahl | No time to buy?!

28.10.2020, 16:00  |  1000   |   |   

Zocken gehört dazu. Das gilt für die Finanzmärkte ebenso wie für die Politik. Nicht selten werden politische Ränkespielchen auf dem Rücken der Bevölkerung ausgetragen. Aktuelles Beispiel: Die Verhandlungen zwischen Demokraten und Republikanern, in welcher Höhe ein neues Hilfspaket zur Linderung der Auswirkungen der Covid19-Pandemie geschnürt werden soll. Stünde keine Wahl an, wäre das Thema längst durch. So warten Millionen von Bürgern, die von massiven finanziellen Einbußen geplagt werden, auf dringend benötigte Unterstützung. Das Zögern der politischen Akteure ist der Ausgangslage geschuldet. Weder Demokraten noch Republikaner haben ein ernsthaftes Interesse, dass noch vor der Wahl eine Einigung erzielt wird, denn beiden Parteien spekulieren darauf, nach der Wahl größeren Handlungsspielraum zu haben. Folgende Szenarien sind denkbar:

Jetzt weiterlesen auf Finanzen100.de
Lesen Sie den vollständigen Artikel im
AktienSensor Deutschland bei Finanzen100 -
dem mobilen Marktführer der Börsenportale.
PREMIUM
Partnerschaft
wallstreet:onlineFinanzen100
Bernecker Börsenkompass
Der digitale Börsenbrief für moderne Anleger
  • Nie wieder den richtigen Kauf- oder Verkaufszeitpunkt verpassen
  • Zeit sparen durch fundierte Einzelanalysen zu Aktien & Branchen
  • Konkrete Empfehlungen zu Blue Chips, Nebenwerten uvm. mit Top-Renditen wie:

+462%
mit Nvidia

+116%
mit Adidas

+120%
mit bet-at-home
E-Stoxx 50 jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de

Diesen Artikel teilen

0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Kommentar USA vor der Wahl | No time to buy?! Zocken gehört dazu. Das gilt für die Finanzmärkte ebenso wie für die Politik. Nicht selten werden politische Ränkespielchen auf dem Rücken der Bevölkerung ausgetragen. Aktuelles Beispiel: Die Verhandlungen zwischen Demokraten und Republikanern, in …

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel