Nel Asa, Biontech, SAP, Amazon, Google – nutzen Sie diese Chance!

Gastautor: Daniel Saurenz
28.10.2020, 18:17  |  506   |   |   

Liebe Leser, 60% Cash hatten wir bei 13.200 im DAX. Jetzt haben wir noch ein Drittel. Dazu einen DAX-Inliner, der sich mehr als verdoppelt hat. Unsere gesamte Palette hat die Depots unserer Leser im Absturz des DAX vor deutlichen Verlusten bewahrt. Jetzt aber treten wir in eine neue Phase. Teil 2 des Plans “machen Sie Ihr Depot fest für 2021 / 2022 und die Folgejahre”. Liquidität intelligent einsetzen, Qualität kaufen und gute Produkte wählen. Bei Biontech oder Nel die Übertreibung nutzen. Bei einer Zoom muss man jetzt ebenso wenig rein wie bei Delivery. Dort waren wir längst dabei, kaufen nicht! zu. Aber – Qualität liegt jetzt endlich wieder zu Dumpingpreisen rum. Viele Anleger verlieren die Nerven – VIX und VDAX New bei 40 – , jetzt halten wir es wie im März und April. Wir behalten die Nerven und gehen mit Euch strategisch das Markenwertportfolio an (testet uns gerne auch mal für 4 Wochen erst einmal) – 15 Aktien zum einkaufen, verstehen und langfristig bewahren. Starke Marken. Im Favoritendepot und Tradingdepot spielen wir die Volatilität. Papiere mit Renditechancen von 10 bis 100 Prozent. Und im Turbo-Dienst halten wir rein mit Turbos, aber auch guten Inline-Scheinen. Taktisch. Man schaue nur die SR90U3. Zu 90 Cent mehrfach empfohlen, so ein plus 60%-Papier an Tagen wie heute puffert im Depot als halbe Miete. Oder die HZ22VM – Favorit im Turbo-Dienst. Wir haben weitere Absicherungen auf US-Techs, die immer noch hoch attraktiv sind. Packen wir es gemeinsam an. Es brennt und wir sind für Euch da.



Diesen Artikel teilen

0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Nel Asa, Biontech, SAP, Amazon, Google – nutzen Sie diese Chance! Liebe Leser, 60% Cash hatten wir bei 13.200 im DAX. Jetzt haben wir noch ein Drittel. Dazu einen DAX-Inliner, der sich mehr als verdoppelt hat. Unsere gesamte Palette hat die Depots unserer Leser im Absturz des DAX vor deutlichen Verlusten bewahrt. …

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel