ROUNDUP Erholter Einzelhandel treibt Zahlungsdienstleister Adyen

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
28.10.2020, 19:27  |  209   |   |   

AMSTERDAM (dpa-AFX) - Der niederländische Zahlungsabwickler Adyen hat im dritten Quartal ein kräftiges Wachstum bei Umsatz und Gewinn hingelegt. Die Erlöse stiegen um 25 Prozent auf 169 Millionen Euro, teilte das Eurostoxx-50-Unternehmen am Mittwochabend in Amsterdam mit. Der Gewinn vor Zinsen und Steuern (Ebitda) stieg um 24 Prozent auf 101 Millionen Euro. Auf der Handelsplattform Tradegate gab die Aktie auf die Zahlen hin nach.

Im Einzelhandel machte Adyen wieder genau so gute Geschäfte wie vor der Corona-Krise, hieß es weiter. Das dürfte am Trend zur Kartenzahlung liegen, von dem Adyen profitiert. Das Geschäft mit Online-Zahlungen, das nach Beginn der Krise zunahm, sei gleichbleibend stark, hieß es weiter. Den Ausblick belässt Adyen unverändert.

Adyen teilte weiter mit, das Unternehmen habe versehentlich Umsatz und Betriebsgewinn seit 2018 zu niedrig angegeben. Im ersten Halbjahr 2020 etwa habe tatsächlich ein Gewinn vor Steuern, Zinsen und Abschreibungen (Ebidta) von 166 Millionen Euro gestanden, statt der angegebenen 141 Millionen Euro. Die Zahlen seien nicht relevant für den Cashflow, betonte Adyen.

In Deutschland hatte das Unternehmen jahrelang Wirecard als Wettbewerber. Nach einem Betrugsskandal ist das ehemalige Dax -Unternehmen in die Pleite geschlittert./fba/he

Seite 1 von 2


Wirecard Aktie jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de

Diesen Artikel teilen

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

ROUNDUP Erholter Einzelhandel treibt Zahlungsdienstleister Adyen Der niederländische Zahlungsabwickler Adyen hat im dritten Quartal ein kräftiges Wachstum bei Umsatz und Gewinn hingelegt. Die Erlöse stiegen um 25 Prozent auf 169 Millionen Euro, teilte das Eurostoxx-50-Unternehmen am Mittwochabend in Amsterdam …

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel