DGAP-News GRENKE AG: GRENKE AG verstärkt Vorstand und integriert das Franchise-System

Nachrichtenquelle: EQS Group AG
29.10.2020, 07:12  |  115   |   |   

DGAP-News: GRENKE AG / Schlagwort(e): Personalie
GRENKE AG: GRENKE AG verstärkt Vorstand und integriert das Franchise-System

29.10.2020 / 07:12
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


GRENKE AG verstärkt Vorstand und integriert das Franchise-System

  • Franchise-Gesellschaften sollen in den kommenden 12 bis 18 Monaten in den
  • Konzern integriert werden
  • Vorstand soll um Chief Risk Officer (CRO) mit Verantwortung für Risikocontrolling, Recht und Compliance erweitert werden
  • Neue Ressortverteilung im Vorstand: Sebastian Hirsch wird Chief Financial Officer (CFO); CEO Antje Leminsky verantwortet zusätzlich Interne Revision

Baden-Baden, den 29. Oktober 2020: Die GRENKE AG, globaler Finanzierungspartner für kleine und mittlere Unternehmen, stellt mit einem Fahrplan für die Integration der Franchise-Gesellschaften sowie einer Verstärkung des Vorstands und einer neuen Ressortverteilung die Weichen für die Zukunft.

Um die Compliance sowie das gesamte interne Kontrollsystem weiterzuentwickeln, installiert GRENKE einen Chief Risk Officer (CRO) auf Vorstandsebene und überträgt die Verantwortung für die Interne Revision der Vorstandsvorsitzenden Antje Leminsky. Zudem ist Vorstandsmitglied Sebastian Hirsch mit sofortiger Wirkung zum Chief Financial Officer (CFO) ernannt worden.

Dazu Antje Leminsky, Vorstandsvorsitzende der GRENKE AG: "Wir stehen als mittelständisch geprägter Konzern für Unternehmergeist, Verlässlichkeit und langfristige Wachstumsorientierung. Dieses erfolgreiche Modell wollen wir in kontinuierlicher Weiterentwicklung noch stärker verbinden mit dem, was der Kapitalmarkt ebenso von uns erwartet: Transparenz, professionelle Governance und Compliance."

Integration der Franchise-Unternehmen

Seit dem Jahr 2003 erfolgt die Expansion des GRENKE Konzerns in neue Märkte unter anderem über Franchise-Unternehmen, an denen die geschäftsführenden Gesellschafter dieser Unternehmen mit einer substanziellen Minderheitsbeteiligung beteiligt sind. Die Kapitalmehrheit liegt bei verschiedenen Finanzinvestoren, darunter die CTP Handels- und Beteiligungs GmbH (CTP). Nach typischerweise vier bis sechs Jahren hat GRENKE in der Vergangenheit die Franchise-Unternehmen erwerben können.

Seite 1 von 4
GRENKE Aktie jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de



Diesen Artikel teilen

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

DGAP-News GRENKE AG: GRENKE AG verstärkt Vorstand und integriert das Franchise-System DGAP-News: GRENKE AG / Schlagwort(e): Personalie GRENKE AG: GRENKE AG verstärkt Vorstand und integriert das Franchise-System 29.10.2020 / 07:12 Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. GRENKE AG verstärkt …

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel