APA ots news Trotz ungünstiger Marktbedingungen konnte die OMV eine solide...

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
29.10.2020, 08:16  |  163   |   |   

APA ots news: Trotz ungünstiger Marktbedingungen konnte die OMV eine solide Leistung erzielen:

CCS Operatives Ergebnis vor Sondereffekten von EUR 1,16 Mrd in den ersten neun Monaten 2020

Wien (APA-ots) -

Leistungskennzahlen Jänner bis September 2020*

Konzern

* CCS Operatives Ergebnis vor Sondereffekten bei EUR 1,16 Mrd (-58%)
Während Upstream durch den massiven Öl- und Gaspreisverfall stark betroffen war, erwies sich das Downstream-Geschäft als wesentlich resistenter. Downstream war in der Lage, den Gewinn im Gas- und Retail-Geschäft zu steigern.* Den Aktionären zuzurechnender Periodenüberschuss EUR -622 Mio; Ergebnis je Aktie in EUR -1,90; Ergebnis je Aktie in EUR -1,90
* Cashflow aus der Betriebstätigkeit von EUR 2.457 Mio (-20%) * Organischer freier Cashflow vor Dividenden von EUR 1.147 Mio (-34%)
* CCS ROACE vor Sondereffekten bei 6% in den ersten neun Monaten 2020

Upstream

* Durchschnittlicher Brent-Preis auf USD 41,06/bbl (-36%) gesunken
* Durchschnittlicher CEGH Gaspreis auf 8,7 EUR/MWh (-43%) gesunken
* Produktion bei 460 kboe/d (-4%). Dies hauptsächlich aufgrund der Produktionsausfälle in Libyen, welche teilweise durch Produktionssteigerungen in Malaysia kompensiert wurden. * Produktionskosten stabil bei USD 6,7/boe XYZ
* Gesamtverkaufsmenge an Kohlenwasserstoffen auf 434 kboe/d (-6%) gesunken* Operatives Ergebnis vor Sondereffekten EUR -39 mn, aufgrund der niedrigen Öl- und Gaspreise, dem Rückgang von Verkaufsmengen hauptsächlich aufgrund der Tatsache, dass kein Libysches Öl am Markt verkauft werden konnte.
* Aufgrund der reduzierten Ölpreis-Annahmen, übernahm OMV Upstream unbare Netto-Wertminderungen von EUR 1 Mrd vor Steuern im dritten Quartal 2020.

Downstream

* OMV Referenz-Raffineriemarge bei USD 2,69/bbl (-37%) hauptsächlich aufgrund niedriger Margen für Mitteldestillate und Benzin.* Der Raffinerie-Auslastungsgrad lag angesichts der Covid-19-Auswirkungen relativ robust bei 87% (-9%).
* Gesamtverkaufsmenge Raffinerieprodukte auf 13,44 Mio t (-15%) gesunken
* Erdgas-Verkaufsmengen auf 113,62 TWh (+24%) gestiegen * CCS Operatives Ergebnis vor Sondereffekten verhältnismäßig stabil bei EUR 1,14 Mrd (-11%) aufgrund eines verbesserten Gas- und Retail-Geschäftsergebnis.

Strategische Highlights 2020

September:

* 29. September: Ergebnisse der ordentlichen OMV Hauptversammlung 2020; Dividende von EUR 1,75 je Aktie genehmigt * 23. September: VERBUND erwirbt den 51 % Anteil der OMV an Gas Connect Austria* 22. September: OMV Raffinerie setzt Energieeffizienzmaßnahmen zur CO2-Reduktion

Seite 1 von 5
Erdgas jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de



Diesen Artikel teilen

0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

APA ots news Trotz ungünstiger Marktbedingungen konnte die OMV eine solide... APA ots news: Trotz ungünstiger Marktbedingungen konnte die OMV eine solide Leistung erzielen: CCS Operatives Ergebnis vor Sondereffekten von EUR 1,16 Mrd in den ersten neun Monaten 2020 Wien (APA-ots) - Leistungskennzahlen Jänner bis …

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel