BP plc. Zahlen sind da.

29.10.2020, 14:56  |  2653   |   |   

Die Lage am Ölmarkt wird für die Konzerne zu einer immer größeren Herausforderung.

Die Lage am Ölmarkt wird für die Konzerne zu einer immer größeren Herausforderung. Ein Großteil der Produzentenaktien reagierte bereits mit deutlichen Kursrückgängen auf die sich eintrübende Gemengelage. Die britische BP stellt diesbezüglich keine Ausnahme dar.

Rückblick. In unserer letzten Kommentierung vom 22.09. hieß es unter anderem Zwischenzeitlich ist die Aktie auf unter 2,0 GBP abgetaucht. Von nachhaltigen Gegenbewegungen bzw. Erholungsversuchen war in den letzten Wochen nicht viel zu sehen. Vielmehr beschleunigte sich die Abwärtsbewegung nach dem Verlust der wichtigen Unterstützung bei 2,55 GBP…. 

Kürzlich legte der Konzern die Zahlen für das dritte Quartal vor. Im Vorfeld hatten die Marktakteure keine großen Erwartungen an die Ergebnisse. BP gelang es immerhin auf der Ergebnisseite etwas besser abzuschneiden, als im Vorfeld erwartet bzw. befürchtet wurde. BP erzielte im abgelaufenen Quartal einen Umsatz in Höhe von 44,202 Mrd. US-Dollar, nach 69,292 Mrd. US-Dollar im entsprechenden Vorjahresquartal. Unterm Strich verblieb dennoch ein Nettoverlust in Höhe von -0,450 Mrd. US-Dollar; nach einem Verlust in Höhe von -0,749 Mrd. US-Dollar in Q3/2019. Beim um Sondereffekte bereinigten Gewinn gelang es BP mit +86 Mio. US-Dollar immerhin, ein positives Ergebnis zu erzielen; nach +2,255 Mrd. US-Dollar im entsprechenden Vorjahr. 

Die Zahlen rissen dennoch keinen vom Hocker. Eine starke Aufwärtsreaktion blieb aus; sicherlich auch der zuletzt schwachen Verfassung an den Aktienmärkten geschuldet. 
Aus charttechnischer Sicht muss es der Aktie gelingen, zurück über die 2,23 GBP zu laufen, um für etwas Entlastung zu sorgen und das vorliegende Verkaufssignal zu neutralisieren. 
 

Öl (Brent) jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de

Diesen Artikel teilen
Seite 1 von 2

Verpassen Sie keine Nachrichten mehr von Gold-Silber-Rohstofftrends und abonnieren Sie jetzt kostenlos den passenden Newsletter dazu:

Unser kostenloser Newsletter-Service

0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

BP plc. Zahlen sind da. Die Lage am Ölmarkt wird für die Konzerne zu einer immer größeren Herausforderung.

Autor

Gold-Silber-Rohstofftrends ist der Informationsdienst für alle Rohstoffinteressierten. Wir spüren die wichtigen Trends an den Rohstoffmärkten auf und geben unseren Lesern konkrete Tipps zur Umsetzung aussichtsreicher Strategien. Unser Fokus liegt hierbei auf Gold, Silber, Rohöl sowie den Industriemetallen. Die Analyse von interessanten Edelmetall- und Rohstoffaktien rundet unser Informationsangebot ab.

RSS-Feed Gold-Silber-Rohstofftrends