TecDAX SAP fällt weiter und H. Plattner nimmt nochmal Geld in die Hand

Nachrichtenquelle: Nebenwerte Magazin
29.10.2020, 15:30  |  860   |   |   

tecdax news nebenwerte magazin29.10.2020 - Die SAP SE (ISIN: DE0007164600) lieferte Sonntag Abend - in einer sowieso schon übersensiblen Stimmungslage - einen neuen Tiefschlag: Gewinnwarnung auf hohem Niveau. Aber wie soll man auch mit Reisesoftware und bei generell zurückhaltenden Kunden insbesondere bei Großprojekten/Neustarts von Projekten auch unbeschadet durch eine Ausnahmezeitzeit kommen?Und dann gab es gestern ein Kursgemtzel: Vom Freitagsschluss bei 124,90 EUR fiel die Aktie wie ein Stein bis auf 96,34, um dann bei 97,50 EUR zu schließen. höchster Kursverlsut der Aktie seit 1999 an einem Tag. Klassisch "auf dem falschen Fuss erwischt" PLUS Nervösität der Anleger in Anbetracht eines Lock-down in Irland, lokalen Lock-Downs in Italien und Frankreich, Notstand in Spanien, Dänische Grenzschließung nach Deutschland, Frankreich im fast Ausnahmezustand, immer neuen Höchstständen der Neuinfektionen mit Corona in Deutschland, Slowakei und auch allen anderen EU-Staaten.ÜBERTRIEBEN meinten bereits im Laufe des Tages einige Kommentatoren. Dachten auch einige "Insider", die die gefallenen Kurse zum Einstieg nutzten - gemeldet im Rahmen des §40: Neben dem Aufsichtsrat Lars Lamade, der sich die Vertrauensgeste rund 20.456,00 EUR kosten ließ für 200 Aktien, dem Vorstandsmitglied Christian Kurt Klein mit 1.000 Aktien zu je 102,28 EUR und dem Vorstand Luka Mucic, der immerhin 75.233 EUR in SAP Aktien investierte, fiel dann der erste Kauf Prof. Dr. Hasso Plattners ins Auge. Ein klares und substantielles Bekenntnis des Mitgründers, der in der Vergangenheit eher durch kontinuierlichen Abbau seiner SAP-Position auffiel, um seine diversen wirtschaftlichen Aktivitäten und Stiftungen zu finanzieren.

Steinhoff profitiert von der VEB-Einigung mit DeLoitte - Aktie plus 20%

Handeln Sie Ihre Einschätzung zu SAP SE!
Long
Basispreis 98,00€
Hebel 14,88
Ask 0,73
Short
Basispreis 111,01€
Hebel 14,71
Ask 0,70

Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf das Disclaimer Dokument. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung.

Diesen Artikel teilen


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

TecDAX SAP fällt weiter und H. Plattner nimmt nochmal Geld in die Hand 29.10.2020 - Die SAP SE (ISIN: DE0007164600) lieferte Sonntag Abend - in einer sowieso schon übersensiblen Stimmungslage - einen neuen Tiefschlag: Gewinnwarnung auf hohem Niveau. Aber wie soll man auch mit Reisesoftware und bei generell …

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel