Wir müssen die Täter als das benennen, was sie sind: Islamofaschisten

29.10.2020, 17:33  |  2975   |   |   

Nach den islamistischen Terrormorden von Nizza, kurz nach dem islamistischen Mord am Lehrer Samuel Paty, findet die deutsche Regierung klare Worte. Im Bundeskanzleramt sagte Angela Merkel: „Islamismus ist ein Gift, der Hass ist ein Gift. Und dieses Gift existiert in unserer Gesellschaft. Und es ist Schuld an schon viel zu vielen Verbrechen. Es weist vieles

Der Beitrag Wir müssen die Täter als das benennen, was sie sind: Islamofaschisten erschien zuerst auf Tichys Einblick.

Ein Beitrag von Gastautor.

Diesen Artikel teilen


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Wir müssen die Täter als das benennen, was sie sind: Islamofaschisten Nach den islamistischen Terrormorden von Nizza, kurz nach dem islamistischen Mord am Lehrer Samuel Paty, findet die deutsche Regierung klare Worte. Im Bundeskanzleramt sagte Angela Merkel: „Islamismus ist ein Gift, der Hass ist ein Gift. Und dieses …

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel